Kaviar Gauche F/W 2012

‚Vicious Virgins‘ – lasterhafte Jungfrauen – so das Thema der Herbst/Winter 2012-Kollektion der Designerinnen Johanna Kühl und Alexandra Fischer-Roehler. Anstatt die Kleidungsstücke ihrer Kollektion einfach auf einem weißen Runway hoch und runter laufen zu lassen, inszenierten die Designerinnen zu Beginn der Show ein atemberaubendes Spektakel. Bravo und weiter so!

Weiterlesen »

FAZ am Sonntag, 24. April 2011

Die Hochzeit von Kate Middleton und Prinz William wird uns diese Woche wohl von nicht in Ruhe lassen. Ob neue Merchandise-Produkte oder Verwandte/Freunde aus der Vergangenheit, die Neuheiten aus Kates Vergagenheit wissen wollen –  das Fernsehen, Zeitungen, alles ist voll davon. Und auch an der FAZ vom Sonntag ging eine Frage nicht vorbei: Welches Kleid wird Kate wohl tragen? Gerüchten zufolge ist Sarah Burton, Chefdesignerin von Alexander McQueen, eine heiße Favoritin, aber wissen tun wir es erst am Tag der Hochzeit selbst. Derweil hat die FAZ fünf deutsche Designer nach ihren Vorstellungen für das Hochzeitskleid des Jahres gefragt und zeigt dessen Entwürfe: Weiterlesen »

Berlin Press Days F/W 2011

Heute und morgen machen sich Teresa und ich wie schon im Oktober 2010 auf, um bei den Berlin Press Days bei ein paar Berliner Agenturen hineinzugucken und die neuen Fall/Winter 2011 Kollektionen zu entdecken. Auf den Laufstegen der Berlin Fashion Week flanierte zwar schon das ein oder andere Trendteil, die genauen Details oder Labels, die nicht gezeigt haben, kann man aber so noch einmal aus der Nähe betrachten. Freuen tun wir uns besonders auf die Looks von arrondissement aq1, Lala Berlin, Kaviar GaucheClarissa Labin, Henrik Vibskov und vielen mehr…

Kaviar Gauche

Auf die Show von Kaviar Gauche habe ich mich am meisten auf der ganzen Berlin Fashion Week gefreut. Die beiden Designerinnen verstehen es einfach sexy und gleichzeitig elegante Kleidung zu entwerfen. Erwartungen an die Show: hoch! Fazit der Show: besser als gedacht! Überaus voll wurde um jeden Sitzplatz gekämpft, bis endlich alle saßen, auch Heike Makatsch und Joop-Chef Dirk Schönberger in der ersten Reihe. Und dann ging’s los: Weiterlesen »

Bebelplatz Berlin

Die Designer der Mercedes Benz Fashion Week Berlin – kurz MBFWB Herbst/Winter 2011 stehen fest. Neben alten Bekannten der Berliner Shows wie Allude, Anja Gockel, .Dimitri, Schumacher, Kilian Kerner, Kaviar Gauche, Lala Berlin, Laurèl, Lena Hoschek, Marcel Ostertag, Rena Lange, Patrick Mohr, Perret Schaad, Frida Weyer, Odeeh, Mongrels in Common und Hugo Boss, sind erstmals auch große Namen wie Escada Sport, Guess Jeans, Eva & Bernard und die drei schwedischen Labels Camilla Norrback, Ida Sjöstedt und Diana Orving mit dabei. Freuen tue ich mich auch auf die Premieren von Stephan Pelger, dem Designer-for-tomorrow Gewinner Parsival Cserer und meinem all-time-favourite C’est Tout. Weiterlesen »

Kaviar Gauche for Görtz

Die Kooperation von Kavair Gauche mit Görtz geht in die zweite Runde. Nachdem die erste Schuhlinie im Juni 2010 ein voller Erfolg war, gibt es nun eine weitere Kollektion des Berliner Labels von Alexandra Fischer-Roehler und Johanna Kühl mit Görtz. Im Januar 2011 wird es die zwölf Schuhmodelle in ausgewählten Görtz und Görtz 17 Filialen geben sowie eine kleine Auswahl im Onlineshop.

Wie bereits angekündigt, orientiert sich der Stil der Schuhe stark an der Kollektion Spring/Summer 2011 und trägt das Motto „Colour me beautiful“. Die hochhackigen Sandalen, Bondage-Heels und Ankle Boots sind bestimmt vom typische Lamellen-Thema des Labels und werden teilweise mit Metallapplikationen verziert. Weiterlesen »

Kaviar Gauche SS 2011 - Bridal Couture

FYI: Da es ziemlich viele Labels auf den Berlin Press Days zu sehen gab, werden wir erst nach und nach die Kollektionen zeigen – wir wollen euch ja nicht mit Informationen überladen..

Nun zu Kaviar Gauche: Das Berliner Label ist schon lang kein Geheimtipp mehr, schlug nach seiner Gründung 2004  ein wie eine Bombe, ist bei der Berlin Fashionweek ein fester Bestandteil und präsentiert seine Kleider bereits in London bei den Prèt-â-Porter Schauen. Die Spring/Summer 2011 Kollektion besteht genau genommen aus zwei Teilen: Zum ersten gibt es die Bridal Couture Serie, die die perfekten Kleider für eine Braut und die weiblichen Hochzeitsgäste beinhaltet. Die Leichtigkeit der Kleider, langen Röcke und Hosen wird durch seidige transparente Stoffe transportiert und ist in der dezenten Farbwahl von pfirsich, weiß und flieder fortgesetzt. Weiterlesen »

Kaviar Gauche für Görtz

Das Berliner Modelabel Kaviar Gauche hat sich an seine erste Schuhkollektion gewagt. Die acht Modelle umfassende und in Zusammenarbeit mit Görtz produzierte Kollektion ist ab morgen (24.06.) in ausgewählten Geschäften und im Online-Shop erhältlich. Vor allem die Overknees stechen heraus und sind durch ihr Design unverkennbar dem Label zuzuordnen. Die Herbst/Winter 2010/2011-Kollektion „Stripped“, zeichnet sich durch das Zusammenspiel von Glamour und Coolness aus.

Mehr unter: www.goertz.de
Bild: www.amica.de