Pharrells Haus

Pharrell Williams, Sänger, Produzent, N.E.R.D. Mitglied – einfach ein Musik-Gott für sich – hat die Türen seines Cribs in Miami für The Selby geöffnet. Und diese Impression aus stilvoller Eleganz gepaart mit Comic-Pop-Art musste ich mit euch teilen. Pharrell weiß zeitloses Design zu schätzen. Er trägt Timberland Bootsschuhe, legt dunkles Parkett im ganzen Haus aus, dazu weite große Räume in schlichtem Weiß. Doch die farbenfrohen Akzente lassen auf den kleinen Jungen im Mann schließen: Die Schuhe sind Pink, an den Wänden hängen Bilder von Seth MacFarlane (American Dad /Family Guy) oder Keith Haring, riesige Komikfiguren gucken von der Galerie in die Ferne und der elde Louis Vuitton Koffer ist mit bunten Reisestickern beklebt. Er selbst nennt es Kidult, eine englische Zusammensteztung des Kids mit Adult. Sein Statement dazu sowie die wunderschönen Bilder anbei. Weiterlesen »

Vor einigen Tagen gab Nicholas Kirkwood bei einer Präsentation in Hong Kong einen kleinen Einblick in seine neueste Kollaboration aus Keith Harings Nachlass. Neben 12 verschiedenen Styles werden auch erstmals Ballerinas in die Kollektion mitaufgenommen. Ab Februar 2011 wird es die Keith Haring by Nicholas Kirkwood Kollektion weltweit zu kaufen geben.

Kirkwood goes Pop

Obwohl ich die Modelle außergewöhnlich finde (jetzt mal ganz objektiv gesprochen) übersteigt es doch meine Vorstellungskraft meinen Fuß darin zu sehen bzw. mich darin gehen (können!) zu sehen…

Bild: www.style.com

Art Work by Keith Haring

Armreif für 168 Dollar

Ich weiss, ich weiss. Schon wieder was zu Pop-Art-Projekten. Aber anscheinend bin ich nicht die Einzige, die davon nicht genug bekommen kann, sondern teile mein Faible mit Patricia Field. Die Sex and the City-Stylistin nahm sich die kleinen Graffiti-Männchen des amerikanischen Künstlers Keith Haring und vertreibt nun über ihren Onlineshop diese wunderbaren Kunststücke. Ganz besonders hat es mir der Schmuck angetan. Die Version der Carrie-Kette aus SATC mit neuem Namenszug und auch das hängende Männlein in gold-lila sowie der breite kegelförmige Armreif. Auf Kleidung knallen die Prints natürlich schon sehr ins Auge. Auf dem Jumpsuit ist das grosse Muster aber abstrakter und tragbar. Auch die schwarze Jacke mit den goldenen Schlangen wirkt durch ihre schlichte Farbwahl alltagstauglich.

Signature Necklace a la Carry Bradshaw für 64 Dollar

Weiterlesen »