Schmucklabel: Glücksbringer von hoffnungsträger

Dass der Winter neben Glühweintrinken, Plätzchen backen und Adventskalendertürchen öffnen auch dunkle Seiten hat, wird spätestens bei dem Blick aus dem Fenster klar. Die Sonne arbeitet, wenn überhaupt, nur noch halbtags und die Dunkelheit zieht sich schleichend über unsere Gemüter. Lichtblicke sind in solchen Situation ein absolutes Muss, um nicht vollkommen den Winterdepressionen zu verfallen. Und die purpurne Kirsche auf meiner heißen Schokolade, mein Lichtblick momentan, ist das Hamburger Schmucklabel hoffnungsträger, das, wie der Name schon verrät, für ein gutes Karma im alltäglichen Leben zu sorgen versucht. Weiterlesen »

It To Win It Engraved Card Case für 60$

In God We Trust steht auf jeden Dollarzeichen in den USA und da es somit einer der populärsten Sprüche ist, hat eine US-Marke diesen einfach so als  Label-Namen genommen. Neben schlichten, dennoch filigranen Armreifen und Ringen sowie Ketten, bietet das Label auch andere wichtige Gebrauchsgegenstände, die man bei einer richtigen NewYorker Partynacht mit dabei haben sollte. So das oben gezeigte Case für Visitenkarten, einen Flachmann mit dem Aufdruck Cheers Mother Fucker, ein Rasierset für den Herren (man weiß ja nie wo man so aufwacht), ein Feuerzeug, um die Zigarre anzuzünden oder ein kleines Täschlein für das nötige Kleingeld.  Weiterlesen »

Glücklich kann sich der schätzen, der den Wishbone – Knochen im Hühnchen findet. Warum dem Glück also nicht auf die Sprünge helfen und sich eine goldene Wishbone – Kette um den Hals hängen?!

Während meiner Ferien in Paris erstand ich ein solches Modell von Marc by Marc Jacobs und bin heute randomly bei Asos.com auf ein ähnliche Version gestoßen: ‚Make A Wish‘ Wishbone Necklass von Dogeared. Nach Hufeisen, Kleeblatt und Schornsteinfeger nun der neue Glückbringer-Trend – ich bin dabei!

Kette von Marc by Marc Jacobs

.. und hier das Modell von Dogeared