therandomnoise.com_01.-Supreme_Lacoste

Beim New Yorker Sportswear-Label Supreme kommt ja nicht mehr so wirklich hinterher – die Louis Vuitton-Kollabo für AW17 ist noch nicht einmal im Laden, da erreicht uns die News zu einer weiteren Begegnung von Tradition und Sportswear, in diesem Falle: Tennis-Spieler meets Street-Skater.

Die Designer von Supreme durften sich im Lacoste-Archiv inspirieren lassen und entwickelten eine neunteilige Capsule, beispielsweise Retro-Shorts und Stick-V-Neck-Pullover mit klassischen Schnitten und Materialien (Piqué-Polo) bis hin zu wirklich interessanten Hybriden der zwei Markenwelten. Am gelungensten finden wir die leichte Tracksuit-Kombi, die es neben Schwarz und weiß auch im coolen Colorblocking mit Lacoste-Primärfarben gibt. Weiterlesen »

Nike x Liberty

Neues von der kollaborativen Sneaker-Front. Ab Montag – ja, genau, nächsten Montag, der 16. Juli – gibt es die zweite Runde der Nike x Liberty of London Koop. Neben den Laufschuhmodellen Nike LunarGlide+, Nike Free Run+ (Das + heisst, dass die Schuhe Laufdaten speichern, die man dann mit anderen genauso ehrgeizigen Runnern in der nikeplus.com Community vergleichen kann) gibt es auch Nike Lunar Montreal und Nike Flyknit. Letzterer ist ein ultraleichter Knitwear-Sneaker (so um die 160g, also quasi so leicht wie ein Joghurt…) den man sich hier auch nochmal ansehen kann. Weiterlesen »

Converse x Missoni

Da wird sich Kiki freuen – ihre Lieblings-Sneaker-Kollabo Missoni x Converse geht in die nächste Runde. Die Kollaborationen 1 – 5 hat sie unter anderem in diesem Artikel vorgestellt, und an ihren Füßen sieht man öfters mal dieses Modell.  Was bringt Kollaboration Nummer sechs? In sommerlichem weiss, der Nichtfarbe der Saison passen die Sneaker perfekt zu bunten und pastelligen Röhrenjeans und lassen sich auch im Sinne unseres Styleguides Weiss auf weiss kombinieren. Weiterlesen »

Orangina x Soledad Bravi

Ihre charmanten Comic-Illustrationen schmückten neben den Seiten der französischen ELLE schon Nike-Stores oder die Warenwelten von merci über Colette bis Bonpoint. Seit April gibt es nun auch eine Orangina-Flasche in drei verschiedenen Soledad-Designs mit den zuckerfreien Geschmacksrichtungen Grapefruit, Orange und Pink Rasperry. Weiterlesen »

VEKTR Headphones by Diesel Noise Division x Monster

Die Heads der Diesel Noise Division kümmern sich darum, einen edgy only the brave-Style auf eure Ohren zu bringen. New In sind ab April (und auf The Random Noise schon in der Preview) die neuen Headphones and In-Ears mit dem Namen VEKTR, die Diesel in Kollaboration mit Monster in die Läden bringt.
Weiterlesen »

Augustin Teboul F/W 2012

Die 13 Teile umfassende Kollektion von Augustin Teboul für die Saison Fall/Winter 2012/13 zeigt sich ‚angezogener’ als die ‚Dreams are my reality’-Kollektion, die die Designerinnen zur Saison Spring/Summer 2012 zeigten.

Die Handschrift ist unverkennbar Augustin Teboul: Jedes Teil ist ein für sich stehendes, aufwändig gearbeitetes Kunstwerk, das von den Designerinnen zu einzigartigen Komplett-Looks kombiniert wird. Vor allem kommt Seidenchiffon und Cashmere-Strick zum Einsatz, der durch Pailletten und Strickrüschen verziert wird. Typisch Augustin Teboul waren Häkel-Details in Leggings und ein gewisser Biker-Touch in den Leder-Pieces. Weiterlesen »

Karl Lagerfeld x Macy's

Manchmal frage ich mich schon, ob Karl Lagerfeld eigentlich nie schläft. Nicht nur hat er die Aufgabe das riesige Haus Chanel mit Zeichnungen für Frauen, Männer, Schmuck, Couture & Co. zu bestücken, auch dreht er Werbespots für Sky und VW, designt schon zum zweiten Mal für Hogan und Coca Cola, hat seine eigene Linie Karl Lagerfeld, findet noch Zeit um Editorials, Eis-Werbung und Kalender zu fotografieren – und hat last but not least jetzt eine Kollektion mit der amerikanischen Kaufhauskette Macy’s entworfen. Ein Über-Mensch? Tendenz JA!  Aber nun zur Kollektion, die eindeutig Karl Lagerfeld spricht: Weiterlesen »

Am 02. September wurde nach wilden Spekulationen enthüllt, dass Lanvin und H&M eine Kollaboration eingegangen sind – Kiki berichtete bereits hier. Bis zum 23. November müssen wir uns noch gedulden und das Anstehen üben, denn erst dann wird es die Männer- und Frauen-Kollektion aus den Händen des unglaublich talentierten Alber Elbaz in rund 200 Geschäften weltweit zu kaufen geben. Um diese Zeit zu überbrücken und vielleicht sogar sinnvoll zu nutzen sind unten einige Lanvin-Looks der Vergangenheit aufgeführt – verbunden mit der Frage: Wie lassen diese sich wohl in H&M-Gestalt (was auch immer das heißt…) übersetzen? Ich persönlich bin sehr gespannt auf das Ergebnis…werde mich aber sicherlich nicht am Morgen des 22.11. um 6h in die Schlange einreihen.

Abschließend und weder zu Lanvin noch zu H&M passend den herzlichsten Geburtstagsgruß an die grandiose Kiki!

Bilder: www.fashionista.com