Auf Bali gewesen zu sein ohne dabei einen Spa betreten zu haben, gleicht einem Verbrechen! Nicht nur, weil die Ganzkörper-Massagen, Gesichtsbehandlungen und Waxings so unverschämt günstig sind, sondern weil es hier auch verdammt gute Spas gibt. Dabei habe ich Behandlungen verschiedener Preisspannen getestet und warum ich zu dem Schluss gekommen bin, dass günstig nicht gleich billig bedeuten muss und welcher Spa mir besonders gefallen hat, das möchte ich euch hier verraten.

Spa Behandlungen bedeuten vor allem eines: Erholung. Und da Bali nicht nur für die benachbarten Australier ein interessantes Reiseziel ist, sondern in den letzten Jahren sich immer mehr Urlauber aus aller Welt hier eine Auszeit gönnen, gibt es auf Bali Spas wie Sand am Meer. Egal wo ich mich auf der Insel befunden habe, überall und zu jeder Tageszeit wurde ich angesprochen, ob ich denn nicht an einer Massage interessiert wäre. Weiterlesen »

TS Suites Leisure Seminyak Bali

Wie ich euch ja hier bereits schon gestanden habe, bin ich ein großer Fan von Seminyak. Ein paar Tage sollte man schon einplanen, um all die Shops und Warungs mitnehmen zu können und auch um ein, zwei faule Strandtage einzulegen. Tagestrips bieten sich ebenfalls wunderbar an, das künstlerische Ubud erreicht man in noch nicht mal einer Stunde, Schiffwracks im Osten der Insel kann man nach zwei Autostunden Fahrt erschnorcheln. Deshalb möchte ich euch auch an dieser Stelle zwei Hotels in Seminyak vorstellen, dir mir besonders gut gefallen haben: Weiterlesen »