Jeffrey Campbell Fans bei lookbook.nu

Jeffrey Campbell Schuhe sind wohl fast jedem Modebegeisterten ein Begriff, Blogger tragen sie ob in Paris oder Buxtehude, Lady Gaga, Katy Perry & Nicky Hilton sind längst Fans und bei lookbook.nu, der Plattform für Outfit-Posts, ergibt die Suche nach den beliebten Heels alleine ca. 1.600 Looks, wie ihr sie oben sehen könnt. Was ist also so besonders an den Jeffrey Campbells, einer Marke, die vom gleichnamigen Designer im Jahr 2000 in einer Hinterhof-Werkstatt von L.A. ihren Ursprung hat? Weiterlesen »

Lady Gagas Fleischkleid

Wenn wir ehrlich sind ist das Kleid fast so berühmt wie seine Trägerin und deshalb wird ihm nun eine besondere Ehre zuteil: Lady Gagas Fleischkleid, welches seinen spektakulären Auftritt während der MTV Music Awards feierte, zieht nun in die Rock and Roll Hall of Fame ein. Das von Franc Fernandez designte Stück wird es sich ab jetzt in Cleveland, genauer gesagt in der Women Who Rock Exhibition, gemütlich machen (allerdings nicht ohne die notwendigen Vorkehrungen in Sachen Präparation zu leisten – aber das versteht sich ja von alleine).

Bild: refinery29.com

Finalisten: Amelie, Rebecca und Jana

So schnell vergeht die Zeit: Gerade war das Casting und die zweite Show und jetzt ist schon das große Finale von Germany’s Next Topmodel. Ab 19.30h könnt ihr die Live-Übertragung im Web (hier) bereits sehen, ab 20.15h dann auf ProSieben. Auf der offiziellen Website wurde zudem ein Blog eingerichtet, auf dem ihr Fragen an die Kandidatinnen stellen könnt, ihr Backstage Videos findet und alles zu neuen Updates erfahrt. Neben der Jury mit Heidi Klum und den beiden Thomas’en, werden die beiden Ex-GNTM Teilnehmerinnen Lena Gercke und Louisa Mazzurana die Show moderieren. Die letzten 20 Finalistinnen werden wie schon in den letzten Jahren eine Catwalkshow bieten, ein weiteres Highlight des Abends wird sicherlich der Auftritt von Lady Gaga. Dann ist nur noch abzuwarten, ob Amelie, Rebecca oder Jana das neue Topmodel – Gesicht werden. Meiner Meinung nach sind alle drei diesmal eine gelungene Auswahl, die (so sah es zumindest in der Show aus) sehr talentiert sind und ich daher Ellen von Unwerth zustimmen kann, dass diese auch eine Aussicht auf  Erfolgschancen haben. Wie es ausgegangen ist, erfahrt ihr natürlich hier!

Bild via maedchen.de

Mini-Armadillo von Alexander McQueen

Passend zur aktuellen Ausstellung Alexander McQueen: Savage Beauty hat das New Yorker Metropolitan Museum of Art eine Mini-Version des wohl populärsten McQueen-Schuhs angefertigt. Der Armadillo wurde vor allem von Lady Gaga getragen, kann in der ausgewachsenen Version bis zu $10.000 kosten und derzeit gibt es nur 21 Paare. Die ca. 10 Zentimeter große Version ist für gerade mal $25 zu erhalten. Mini-Armadillo kann hier gekauft werden.

Bild: refinery29.com

Gestern twitterte die gute Lady Gaga selbst die News: Ihre Liebe zur Mode nimmt eine neue Form an, neben Outfit-Künstlerin und Muse für Thierry Mugler bei der letzten Paris Fashion Week, ist sie jetzt Kolumnistin für das V Magazine. Am 12.Mai kommen ihre ersten geschriebenen Modezeilen heraus, wie lange sie dabei bleibt, ist noch nicht bekannt. Ich bin gespannt, ob sie ihre Experimentierfreude und starke Ausdrucksform genau so gut in Worte wie schon in ihre Kostüme fassen kann…

Lady Gaga via Twitter

Sanctum

Der Schuhladen Sanctum in der kleinen, feinen Sophienstraße in Berlin Mitte, hat das, was alle Frauenherzen höher schlagen lässt: Die schönsten und extravagantesten High-Heels, die man sich vorstellen kann!

Neben großen Namen wie Barbara Bui, Viktor & Rolf, Nina Ricci, Michael Kors oder John Galliano, stehen hier auch die Schuhe von S.Ainsley-T, die unter anderem eine Kooperation mit Mongrels in Common für deren Fashionshows haben (einmalige Chance echte Runway-Schuhe zu kaufen!!!). Weiterlesen »

MTV EMAs 2010 - Eva Longoria

Wie angekündigt, fanden gestern Abend in Marid die MTV Euorpean Music Awards statt. Host des Abends war Eva Longoria – leider hat man den Anfang etwas verpasst, da der Auftakt eher unspekatakulär war. Sie lieferte aber eine souveräne Moderation ab, wechselte die Outfits 8 Mal, wobei sie mir als Schinken-Keule à la Lady Gaga am Besten gefiel. Die Mikrofone bei den Auftritten von Katy Perry, Miley Cyrus & Co funktionierten irgendwie nicht richtig (oder keiner von denen kann singen, aber das glaub ich eher weniger). Die gute Ke$ha wirkte durchgehend angetrunken (langweiliges Image!) und hatte sich für ihren Auftritt von TikTok gedachte mal einen Abklatsch von Kanye West Video Love Lockdown (hier) zu machen. Miley Cyrus will ja bekanntlich eine Frau werden und zog sich in diesem Sinne ein weißes Spitzenkleid an, das wir in ähnlicher Fassung an einer gewissen Britney Spears auf einer MTV Bühne 2003 schonmal gesehen haben, die damals ihr Erwachsensein in einem Kuss mit Madonna Ausdruck verleihen wollte. Na ja, die Süße ist in der Pubertät, da lächeln wir mal getrost und lassen ihr ihre Vorbilder! Weiterlesen »

Anna dello Russos Blog ist immer wieder für eine Überraschung oder ein tolles Interview mit der Fashionista (der Begriff wird ihr im Grunde nicht gerecht – vielleicht eher Stil-Ikone?) gut. Ein schöner Fund von eben diesem Blog ist das unten aufgeführte Video, in dem Anna Hilary Alexander (Fashion Director des The Daily Telegraph) in ihre herrliche Suite im The Ritz Carlton Paris einlädt und ihr ihre nicht weniger herrlichen Outfits für die Paris Fashion Week präsentiert. Im Interview kommt dann noch heraus, dass Lady Gaga ihr persönlicher „hero“ ist, da sie im Video zu Bad Romance gefühlte oder tatsächliche 60 (!) Kostümwechsel vornimmt und sie lieber nackig aber mit großartigen Schuhe statt eines Kleides rumlaufen würde. Aber seht selbst:

Hier, hier und hier gibt es noch mehr von Anna.

Zugegeben ich brauchte mehr als einen Blick um mich selbst davon zu überzeugen, dass die stark geschminkte Diva mit den Lederhandschuhen und dem roten Lippenstift Hollywood-Star James Franco ist. Aber was soll man bei einem Shooting mit Terry Richardson für die Zeitschrift CANDY – the first transversal style magazine – anderes erwarten?! Franco ziert das Cover der Fall-Winter 2010/2011-Ausgabe, die am 24. Oktober in einer limitierten Auflage von 1000 Stück (die zu verkaufen sicherlich kein Problem darstellt) erscheint. Im unten aufgeführten Video wird gezeigt, dass die zweite CANDY-Ausgabe vorrangig Ikonen wie Grace Jones, Barbra Streisand, Twiggy, Amy Winehouse, Lady Gaga und Anna Wintour (!) Tribut zollt – großartig!

Weiterlesen »