therandomnoise.com_Garance_Dore_Lovestylelife

 

Manchmal ist einem nach tiefgründigen Romanen an den Weihnachtstagen, manchmal ist eine spielerische Lektüre genau das Richtige. Wie die Story von Garance Doré, über Garance Doré, und über das Leben durch die Modebrille. Vollgepackt mit Lebenserfahrung und Ratschlägen balanciert Garance Doré, die Personifikation des Phänomens Fashion Blog, in ihrem ersten Buch „Love x Style x Life“ zwischen Äußerlichkeiten und Bedeutungsvollem. Ihr könnt hier einen kleinen Eindruck gewinnen. Weiterlesen »

Lesetipp auf FAZ Online: "Models an den Herd!"

Am 1.Dezember war der Artikel „Models an den Herd!“ von meiner lieben Random Noise Kollegin Tana-Maria bereits in der Printausgabe der Frankfurter Allgemeine Sonntagszeitung, jetzt gibt’s ihre tollen Worte auch online zu lesen. Darin beschreibt sie wie sich die Trends und Kultur der Mode auch auf die Food-Branche übertragen lassen, beispielsweise in puncto Nachhaltigkeit und Eco. Auch zeigen sich Synergien der zwei Branchen, die auf eine lange gemeinsame Tradition zurückblicken oder auch etwas ironisch zu betrachten sind – wie bei den kochenden Models oben im Bild. Zu lesen hier bei FAZ Online.

Lesetipp "Mode. Bewusst. Nachhaltige Mode in Berlin"

Hier auf The Random Noise läuft der Adventskalender zwar auf Hochtouren, etwas weniger Zeit für die täglichen News bleibt allerdings, da ich derzeit in ein paar weiteren Projekten und Arbeiten stecke. Eins davon ist der neue Audi City Blog, welcher heute online ging und auf dem ich als Redakteurin über die Modeszene und Designer in und um Berlin berichte.

Im ersten Beitrag „Mode. Bewusst. Nachhaltige Mode in Berlin“ habe ich vier kreative Frauen aus der Mode zum Thema Nachhaltigkeit befragt: Ann-Kathrin Carstensen von Rita in Palma, die Designerin Isabell di Hillerin, Ann-Kathrin Carstensen von Konk und Sandra Uman vom Umasan Store. Die Fotos dazu hat die talentierte Juliane Spaete geschossen, die bereits für das SZ Magazin, Wallpaper und die GQ gearbeitet hat. Bevor es auf TRN also wieder in vollen Zügen losgeht, hier der Link zum Artikel auf dem Audi City Blog.