James Franco Ausstellung

James Franco ist ein wahres Multitalent. Er ist nicht nur erfolgreicher Schauspieler (Milk, Spider Man, und jetzt neu 127 Hours), er betätigt sich auch als Regisseur, Drehbuchautor und Produzent, studiert nebenbei Film, Literatur und Creative Writing an der New Yorker Elite-Uni Columbia. Puh! Und als ob das noch nicht genug wäre, ist er freischaffender Künstler. In seinen aktuell ausgestellten Werken thematisiert er die Facetten des Erwachsenwerden, drückt in Filmen, Zeichnungen, Fotografien uns Skulpturen aus, mit welchen Herausforderungen ein Mann konfrontiert wird und was Selbstfindung von Sexualität und Identität ausmacht. Weiterlesen »

Modestrecke von LesMads

Mehrfach angekündigt, lang erwartet und von vielen Mädels schon bei Amazon vorbestellt: Das Buch Modestrecke von Les Mads. Aus den beiden Mädels Julia Knolle und Jessica Weiß, die 2007 anfingen ihre Liebe zur Mode im Web zu teilen, sind die deutschen Vorreiter im Modebloggen geworden. Ihre gemeinsamen Geschichten, Erlebnisse und Erkenntnisse über die Welt der Mode haben die beiden in ihrem ersten Buch zusammengetragen, gleichzeitig ist es jedoch auch eine Homage an die geimeinsam Zeit, denn Julia hat die Mademoiselles verlassen. Wir verlosen heute ein Exemplar von Modestrecke! Schickt uns einfach eine Mail an contact@therandomnoise.com mit der Begründung, warum ihr das Buch haben müsst! Bis heute um 19h könnt ihr mitmachen, dann geht das Buch gleich zur Post! Viel Glück!

Und nun zum Inhalt und dem ersten Einblick, wie das Buch von innen aussieht: Weiterlesen »

Jude Law stand wieder für Dior Homme vor der Kamera. Dieses Mal hat er sich Unterstützung von Madonnas Ex und seinem besten Freund Guy Ritchie geholt, welcher in Paris Regie führen durfte. Gedreht wurde unter anderem in einem Hotelzimmer des Plaza Athénée und am Place du Trocadero. Dior präsentiert uns einen schönen Werbefilm im Stil des Film noir.

Falls das Filmchen nicht ausreicht gibt es hier den Directors Cut – nur online – mit ausreichend Law.

Am Montag Abend hieß es Abschied nehmen. Abschied von zwei Jahren Gegenwartskunst in Mitten von Berlin. Von der Idee, unterschiedlichsten Künstlern unsere Zeit einen Ausstellungsort mit Podiumsdiskussionen und Talks zu bieten. Von abwechslungsreichen Künstlern unserer Zeit. Und von der Montags Bar, die einem den Wochenstart kunstvoll versüßte – kurz um: der Temporären Kunsthalle.

Neben Künstlern wie Phil Collins oder Simon Starling, war mein persönlicher Liebling die Installation von Candice Breitz im November/Dezember 2008. Übers Internet hatte sie Fans von Michael Jackson, Madonna oder John Lennon zusammengetrommelt und mit Ihnen jeweils das Album als Karaoke – Version auf Video aufgenommen. Einzeln konnte keiner der Kandidaten besonders gut singen, aber gemeinsam waren die Songs erkenntbar und sie gab dem Fan-Kult eine Plattform des Ausdrucks.

Zum Abschluss gab es ein kleines Event mit bar, vielen Dankessagungen und toller Musik von Aoki Takamsa, Grischa Lichtenberger und Kangding Rayvor vor der Kulisse des Kunstwerkes von John Bock.
Weiterlesen »

Gossip Girl Taylor Momsen ist das neue Testimonial der Material Girl-Kollektion von Madonna und ihrer (seit neustem) Blogger-Tochter Lourdes Leon. Ab August 2010 gibt es die Modelinie für Teenies exklusiv bei Macy´s. Momsen passt von ihrem privaten Style her (Eighties-Look und zu oft auch Strapse – die wird es aber hoffentlich nicht in der Kollektion geben) perfekt zur Marke Material Girl. Wann, wie, wo und ob die Kollektion nach Deutschland kommt ist noch nicht bekannt.

In diesem Sinne….

xoxo (you know you love her…?!)

Bild Werbeanzeige: www.gala.de

Bild Taylor Momsen: http://theurbanfashiongal.com

Mein Herz hat Gaultier spätestens seit seiner Spring/Sommer Show bzw. dem Finale dieser mit Crystal Renn erobert. Durch das Design für Madonnas Cone Bra hat er sich selbst ein Denkmal gesetzt. Jetzt traute er sich erneut Unterwäsche zu entwerfen – diesmal für La Perla. Herausgekommen sind die beiden folgenden Modelle, die am 07. Juli bei der Couture Show Gaultiers präsentiert werden.

Bilder: stylekingdom.com

Madonnas 13 jährige Tochter Lourdes Leon fiel in den vergangenen Monaten vor allem durch den für ihr Alter außergewöhnlichen Kleidungsstil auf. Jetzt hat sie ihr Interessensgebiet erweitert und sich in die Sphären der Fashion-Blogger begeben. Auf http://materialgirlcollection.com/blog/ hat sie jetzt ihr eigenes Webtagebuch veröffentlicht. Das beherrschende Thema ist natürlich die mit Mama Madonna zusammen designte Kollektion „Material Girl“. Außerdem lässt uns Lourdes ihre Meinung zu den Must-Haves und No-Gos der Fashion-Szene wissen.