Cotton Candy Girls for Material Girl

Offenbar ergibt die Kombination aus strahlend blauem Himmel, weiten Feldern, pastellfarbenen Luftballons und Scarlett Johanssons „Lost in Translation“-Perücke ein wunderschönes Editorial für die neueste Material Girl-Ausgabe. Die Models Gigi und Irena (sogar die Namen passen zum Stil des Shootings….hach) wurden von Stylistin Lauren Armes in herrliche zuckerwattefarbene Kleider aus viel Tüll gesteckt und posierten vor der Kamera von Lara Jade.

Weiterlesen »

Gossip Girl Taylor Momsen ist das neue Testimonial der Material Girl-Kollektion von Madonna und ihrer (seit neustem) Blogger-Tochter Lourdes Leon. Ab August 2010 gibt es die Modelinie für Teenies exklusiv bei Macy´s. Momsen passt von ihrem privaten Style her (Eighties-Look und zu oft auch Strapse – die wird es aber hoffentlich nicht in der Kollektion geben) perfekt zur Marke Material Girl. Wann, wie, wo und ob die Kollektion nach Deutschland kommt ist noch nicht bekannt.

In diesem Sinne….

xoxo (you know you love her…?!)

Bild Werbeanzeige: www.gala.de

Bild Taylor Momsen: http://theurbanfashiongal.com

Mein gestriger, erster (ja ich weiß, Asche über mein Haupt) Besuch bei do you read me?! in Berlin hat mich zum Spontankauf des österreichischen Modemagazins MATERIAL GIRL verführt und ich darf sagen: Ich bin begeistert.

Bei einigen Mode-Zeitschriften sind die Fotostrecken so gewollt avantgardistisch, dass es mir schwerfällt das Kleidungsstück der Begierde überhaupt zu entdecken – geschweige denn zu benennen. Ganz anders bei MATERIAL GIRL. Hier sind die Fotostrecken wunderschön und „verständlich“. Besonders der Schreibstil hat mir gefallen, denn kaum ein Artikel verzichtet auf die gewisse Portion Sarkasmus, die das Ganze noch interessanter macht. Zu meiner Freude gibt es auch ein herrliches Interview mit der wahrscheinlich erfolgreichsten Mode-Bloggerin der Welt: Garance Doré (www.garancedore.fr).

MATERIAL GIRL ist für 7 EURO u.a. bei do you read me?! in Berlin zu haben – es lohnt sich.