Im Showroom: Louis Vuitton Taschen für 2014

Dass das französische Traditionshaus Louis Vuitton im Handtaschensegment weit aus mehr zu bieten hat als das prägnante LV-Monogramm in Braun auf Braun, beweist ein Blick in den Münchner Showroom letzte Woche: feine Ledershopper mit einem dezenten Logo-Druck, die Sofia Coppola Tasche in Weiß mit feinen Details in Rot oder das Trapez-Modell in zartem Karamell.

Eine Form, die besonders entzückt, ist die Nouvelle Noé. Der klassische Beutel Noé wird wortwörtlichen neu interpretiert, mit kurzem Henkel und leicht oval. In Burgunderrot, Türkis oder mit dem typischen LV-Print – da blitzt es doch noch einmal hervor – überzeugt diese Tasche definitiv für 2014. Und auch ein Blick zu den Männern lohnt: dort zeigt Vuitton die bekannte Reisetasche Keepall in braunem Schachbrettmuster und große Weekender in Grau oder mit neuem Lochmuster. Weiterlesen »

Louis Vuitton x Chapman Brothers

Wer erinnert sich noch an das Kinderbuch „Wo die wilden Kerle wohnen“? Es war eines meiner liebsten Kinderbücher, vielleicht weil die behaarten Tieren mit überdimensional großen Augen etwas sehr Erschreckendes und zugleich Faszinierendes an sich hatten. Man bemerke, das Buch ist von 1963 und kann sich heute noch in den Buchhandlungen halten.

Die Britischen Künstler Jake und Dinos Chapman, besser bekannt als das Künstlerduo Chapman Brothers, sind nicht nur genau in dieser Zeit geboren, sondern haben meine Erinnerung an die Zeichnungen auch wieder hervorgeholt. Denn im Showroom von Louis Vuitton gucken ähnliche Gestalten in Form eines neuen Print von der Männerbekleidung. Die beiden Brüder haben sich mit vulgärem und aufsehenerregender Kunst einen Namen gemacht, für das französische Haus setzten sie nun eine Version des französischen Blumenprints aus dem Barock um und ließen sich von der traditioneller Kunst im Himalaja inspirieren. Weiterlesen »

Sofia Coppola Bag, Louis Vuitton Showroom

Gestern ging es für einen Besuch im Showroom von Louis Vuitton nach München. Die Details der Frauenkollektion vom Pariser Laufsteg gibt’s später, nun aber erstmal zu einer kleinen feinen Auswahl neuer Taschenlieblinge. Denn: bei LV gibt es nicht nur was für Monogrammliebhaber!

In der neuen Parnasseéa Lederwahren-Kollektion des französischen Hauses wird auf sehr klassische Formen, wunderschönes Leder und eine gute Mischung aus schlichten und poppigen Farben gesetzt. Die Sofia Coppola Tasche – von der gleichnamigen Regisseurin 2009 inspiriert – gibt es in der neuen Saison in einer kleineren Version zum Beispiel in den Tönen Weiß (wie oben) oder Petrol (mein Favorit!). Weiterlesen »

Geschenke-Tipp: Was schenke ich dem Freund?

Männern Geschenke machen – es gibt leichtere Aufgaben. Dennoch gibt es Dinge, die auch ein männliches Herz erweichen lassen. Wie zum Beispiel etwas Nützliches – da wäre Kleidung oder Beautyprodukte – oder etwas Lustiges, wie einen Flachmann mit persönlichem Schriftzug. Und auch die Leidenschaft kann mit besonderen Präsenten bedient werden – wie Kopfhörer für den Musikliebhaber oder der überragende Bildband über die Arbeit von Kultregiesseur Stanley Kubrick für den Filmfan. Weiterlesen »

Sissie Goetze SS 2013

Beim Start Your Fashion Business-Award hat Sissi Goetze mit ihrer Männerlinie zwar „nur“ den 3.Platz belegt, in der Presse findet sie mit ihren Kreationen für den Sommer 2013 dennoch besonders hohen Anklang und das Modepublikum drängelte sich um die 8 Podeste bei ihrer Präsentation im Zelt. Die Berlin Fashion Week ist zwar eigentlich eher für Frauen ausgelegt  – da sie sich zeitlich im Januar sogar mit den Männerschauen in Paris überschneidet – und doch setzt sich langsam die Menswear in der Hauptstadt durch. Weiterlesen »

Direkt aus der begehrten ersten Reihe hat der Nobel-Onlineshop Luisa Via Roma die Dior Homme Show SS 2013 aufgenommen und gibt uns somit einen idealen Blick auf die neusten Kreationen aus dem französischen Haus von der Paris Fashion Week.

Was Chefdesigner Kris Van Assche dem Dior-Mann für den nächsten Sommer in den Kleiderschrank hängt? Graue Mäntel, sportliche Jacken in Schwarz und sehr viel Dunkelblau für schmale Anzughosen und zweireihige Sakkos, er setzt rote Akzente mit Pullovern oder dem hervorblitzenden Hemd und ergänzt die Linie mit klassischen Streifenpullis. Sportlich und trotzdem sehr klar und elegant angezogen – da kam selbst Karl Lagerfeld zur Show!

Jil Sander Men Spring/Summer 2013

Jil Sander ist zurück! Und ja, nach dem wahrlich tränenreichen Abschied vom großartigen Raf Simons, ist die Deutsche Designerin wieder zu ihrem Label zurück gekehrt und präsentierte am Wochenende in Mailand ihre erste, neue Kollektion, die Men’s Spring/Summer 2013 Linie. Es bleibt festzuhalten, dass es nach so einem gefeirten Vorgänger nicht einfach ist, das Publikum einen von sich zu überzeugen. Doch man berücksichtige, dass die Dame 2004 das Unternehmen nach einem kleinen Comeback erneut verließ und mitterweile schon fast 70 ist, und so lieferte sie eine solide und Jil Sander typische Kollektion im soften Purismus ab. Weiterlesen »

Louis Vuitton Fall/Winter 2012/2013

Bereits bei den German Press Days lernte ich, dass wir Frauen uns nicht nur auf den eigenen Kleiderstangen umgucken sollten, sondern sich ein Blick in den Schrank der Männer immer wieder lohnt. So auch bei Louis Vuitton im Showroom, wo mir gleich die Vielzahl der zauberhaften Ledertaschen ins Auge fiel: Die „Keep All“ für einen Wochenendeausflug in Cognac oder Schwarz mit Schachbrettmuster, der rechteckige „Sac Plat“ mit kleinem Bogen und bunter Feder sowie die Laptoptaschen mit Henkel oder mein absoluter Favorit, die Version mit silberner Schnalle – allesamt machen sich sicherlich auch in der Hand einer Dame sehr gut. Weiterlesen »

Henrik Vibskov FW 2012/13

The show, the show. Auch wenn mit etwas Verspätung, möchten wir Euch die Fall/Winter 2012 Kollektion Shrink Wrap Spectacular  von Henrik Vibskov, die in der Paris Menswear Fashion Week gezeigt wurde, nicht vorenthalten. Anders Grimstad war auch vor Ort, um die Kollektion aus seinem eigenen Blickwinkel abgelichtet. Und natürlich total angetan. Denn wenn Vibskov eines versteht, dann ist es, nicht nur eine Kollektion zu zeigen, sondern ein kunstvolles Ensemble für Augen und Ohren zu kreieren.

Ein schlichtes Weiss diente als Hintergrundfarbe der Kollektion. Beim Catwalk, der sich durch die Models zur Ton-Installation verwandelte und somit als Soundtrack der Kollektion fungierte. Wieder aufgegriffen wurde die Nicht-Farbe bei T-Shirts und Socken. Weiterlesen »

Krawatten von Pattern of Society

Frauen zu beschenken fällt nicht schwer, dem Mann hingegen eine Freude zu bereiten, ist für viele eine Herausforderung. Nach Uhr und Brille kommt nun das dritte, sagen wir, fast klassiche Weihnachtsgeschenk für den Mann: Die Krawatte. Wer den üblichen Standart-Modellen oder den Geschmacksverirrungen mancher hochpreisiger Marken sicher aus dem Weg gehen will, greift auf das neue Label Pattern of Society zurück. Weiterlesen »