Klassiker #1 - Der schwarze Blazer

Derzeit stecke ich noch mitten im Umzug und beim Kisten ein- und auspacken bemerkt man mal wieder: es hängt viel zu viel im Kleiderschrank. Ein guter Anlass, um sich auf die guten Stücke zu reduzieren, auszumisten und am Samstag geht’s auch gleich zum Flohmarkt „The Wardrobe“ in der Platoon Kunsthalle.

Was im Kleiderschrank bleibt oder in was endlich mal investiert wird? In gute Klassiker, also Stücke, die man im Schrank haben sollte, die immer gehen und in die sich auch mal eine Investition lohnt. Den Anfang unserer Serie macht: der schwarze Blazer. An den Schultern und in der Länge sollte er passen, ein taillierter Schnitt mach eine weibliche Figur, ein schmales Rever und ein schlichter Knopf machen einen schönen Ausschnitt.

Weiterlesen »

Berlin Fashion Week: Michael Kors Weste zu Vintage-Shit & H&M Lederhose

Samt Sonne ist die Modewoche in Berlin gestern eingezogen. Und da es bereits am ersten Tag von A nach B und wieder zurück geht, setzt ich auf flaches Schuhwerk. In diesem Fall bequeme Sneakers von Adidas x Wood Wood. Zur Lederhose von H&M Trend gibt es einen orangenen Farbtupfer in Form eines Vintage-Seidentopps und einer Weste, die ich in der Goldlabel-Abteilung bei TK Maxx gefunden habe. Kamera, Notizbuch & Co. verschwinden in der SC Tasche von Louis Vuitton, die mit das französische Haus zur Verfügung gestellt hat. Das Armband von Issever Bahri, dazu eine Karl Lagerfeld Sonnenbrille. Weiterlesen »

Tagesoutfit: Frühlingsfarbe Flammenrot

Bei den eisigen Temperaturen will man sich morgens nochmal umdrehen, die warem Decke über den Kopf ziehen und den Winterschlaf einführen. Nichts da – jetzt wird dem kalten Wetter getrotzt. Unter der Daunenjacke zumindest können wir schon mal den Frühling einläuten und so habe ich mich mal an die den Pink-Rot Trend herangewagt. Mit dem knalligen Sommermantel in Flamme von Hallhuber liebäugelte ich bereits beim Pressday, jetzt wird er zum pinken Lippenstift und gleichfarbigen Accessoires kombiniert. Weiterlesen »

Kiki und Tana-Maria im Soho House Berlin

Ein Zwischen-Résumé: Was die Berlin Fashion Week bisher so hergab und wo es jetzt hingeht. Alle Beiträge zur Berlin Fashion Week findet ihr, wenn ihr auf die Box auf der rechten Seite klickt!

Weiterlesen »

Michael Kors Shop in der Galeries Lafayette

Fashion Week heißt nicht nur Zelt und Messen, unzählige Events und Shop Eröffnung runden die wuselige Modewoche in Berlin zusätzlich ab. So eröffnete in der Galeries Lafayette der neue Michael Kors Meanswear Shop-in-Shop auf der ersten Etage, der am Mittwoch Abend der perfekte Zwischenstop für ein Gläschen Champagner und Lachshäppchen war. Weiterlesen »

Eva Mendes - Stella McCartney

Wie bereits angekündigt fand gestern Abend die jährliche Met Gala in New York statt. Höhepunkt der Veranstaltung war sicherlich die Met Ausstellung „Alexander McQueen: Savage Beauty“, welche viele Arbeiten des verstorbenen Designers zeigte und (unter anderem) Grund war, weshalb die Hälfte der anwesenden Damen in McQueen auflief. Um uns jetzt allen die übliche Best & Worst Dressed Liste zu ersparen gibt es anbei ein paar (zugegeben subjektive) Highlights der gestrigen Gala.

Weiterlesen »

Sanctum

Der Schuhladen Sanctum in der kleinen, feinen Sophienstraße in Berlin Mitte, hat das, was alle Frauenherzen höher schlagen lässt: Die schönsten und extravagantesten High-Heels, die man sich vorstellen kann!

Neben großen Namen wie Barbara Bui, Viktor & Rolf, Nina Ricci, Michael Kors oder John Galliano, stehen hier auch die Schuhe von S.Ainsley-T, die unter anderem eine Kooperation mit Mongrels in Common für deren Fashionshows haben (einmalige Chance echte Runway-Schuhe zu kaufen!!!). Weiterlesen »

Was passiert eigentlich wenn man einem Model während der Paris Fashion Week eine Kamera in die Hand drückt? Nachdem die 19jährige Holländerin Mirte Maas in New York für Calvin Klein, Proenza Schouler und Michael Kors lief, bekam sie  – bevor es nach Paris ging – vom New York Magazine eine DigiCam um ihren Modelalltag während der Fashion Week, Backstage etc. zu dokumentieren. Herauskam herrliches Material: Mirte kurz vor und zwischen den Schauen, beim Probe-Lauf der Chanel-Show (!), mit Kolleginnen wie Julia Nobis, Liu Wen, Caroline Brasch Nielsen und auf der Suche nach ihrem Motorrad um von Valentino zu Alexander McQueen zu kommen.

Am 08. Juni 2010 fand die Verleihung der CFDA-Awards, der Mode-Oscars, in New York statt. Der Event um den begehrtesten Mode-Preis der USA wurde in der Alice Tully Hall abgehalten und war an Glanz und Glamour nur schwer zu übertreffen. Die anwesenden Stars und Sternchen hatten sich ordentlich ins Zeug gelegt um vor der versammelten Mode-Elite zu bestehen. Besonders schön: Alexa Chung in einer Kreation von Marc Jacobs und Atelier Swarovski und Devon Aoki in Zac Posen.
Auf dem grauen Teppich zeigten sich bis auf Jessica Biel und SJ Parker allerdings nur wenige Farbtupfer. Der Fokus lag eindeutig auf den Klassikern Schwarz und Créme.
Weiterlesen »