Wenn man sich unter Mode-Leuten – egal bei welcher Veranstaltung – befindet und einen Designer-Namen falsch ausspricht sollte sich ganz schnell das berüchtigte Loch auftun, das einen von den peinlichen Blicken erlöst…..leider passiert das nie. Um diesem Moment allerdings vorzubeugen gibt es einen grandiosen YouTube-Kanal, auf den ich durch Modepilot aufmerksam geworden bin (Merci!). Hier kann man sich die korrekte Aussprache von Hervé Lèger bis Justin Bieber anhören.

Und hier gibt es noch viel viel mehr…

Und hier kommt schon das passende Spiel zum eben geposteten Artikel: Street Style Memory. Für nur 12 EUR kann man es beim Amsterdamer Online-Portal BIS Publishers erstehen. Die Bilder wurden 2009 von der flämischen Fotografin Barbara Iweins geschossen. Sie lebt in Brüssel und Amsterdam und schreibt nebenher noch einen herrlichen Blog (zu dem es hier geht). Herzlichen Dank an Modepilot, durch die ich dieses wunderbare Spiel entdeckt habe, was auf meiner Wunschliste ganz nach oben gerutscht ist.

Bilder: www.bispublishers.nl

Eine neue Kollektion aufmerksamkeitsstark und vor allem innovativ der Öffentlichkeit zu präsentieren ist nicht einfach und gelingt bei weitem nicht allen Labels – Wrangler ist es gelungen.

Die Jeansmarke setzt ihre Bluebell FW 10 Collection auf ansehnliche, witzige und durchaus frauenfreundliche Art und Weise in Szene. Mit nur wenigen Mausklicken kann man den männlichen Models die Kollektionsstücke vom Leib reißen – im wahrsten Sinne des Wortes. Folgend ein kleines Anschauungsbeispiel.

Hier könnt ihr selbst noch ein bißchen spielen. Viel Spaß.

gefunden bei: modepilot.de

Bilder: modepilot.de