therandomnoise.com_travel_moevenpick hotel bangkok_lobby

Sàwàddee ká Bangkok! Meine erste Reise nach Thailand startete mit dem Besuch der Metropole, die für Streetfood Märkte und das wohl lebendigste Nachtleben in Asien bekannt ist.

Die Unterkunft und Basis, um die neue Stadt kennen zu lernen, liegt zentral im Stadtviertel Sukhumvit: das Mövenpick Hotel Bangkok Sukhumvit 15. Durch den großzügigen Eingangsbereich mit Marmorelementen, gelangt man in die Halle mit Holzmöbeln, seidenbezogenen Kissen und exotischen Pflanzen, die direkt das Urlaubsgefühl beleben. Die großzügigen Zimmer mit Klimaanlage (essentiell bei knapp 40 Grad im März) bieten gemütliche Betten und ein offenes Badezimmer. Zum Frühstück gibt es frische Früchte und lokale Delikatessen, die besten Drinks lassen sich abends auf der Dachterrasse mit Blick über die Stadt genießen. Tagsüber können sich die Gäste hier im Pool abkühlen und auf den Liegen chillen, für Sportliche gibt es hier zudem ein Fitnessstudio. Weiterlesen »