Fashion-Ausstellungen - von Paris bis Düsseldorf

Während Kiki sich in Sardinien bräunt, blicken wir einmal auf das sommerliche Kulturprogramm. Drei Ausstellungen in Paris und eine in Düsseldorf haben wir dazu für Euch besucht! Ausnahmedesigner Azzedine Alaia, Dessous, das kleine Schwarze und eine Liebeserklärung an die Eigenheit der Pariser haben wir dabei für Euch entdeckt…

„Man ist nicht als Pariserin geboren, man wird Parisisenne“ – so erklärt es uns der Blog My Little Paris, der erst Videos und dann ganze Bildbände über Alltagssituationen und Zitate der Hauptstadteinwohner herausbrachte. Illustriert wurden diese von der jungen Japanerin Kanako, die auch die Poster der Open-Air-Ausstellung, die noch bis Ende August in Paris stattfindet, zeigt. Mehr Infos und die gesamte Route findet ihr hier. Weiterlesen »

Helmut Newton im Grand Palais

Obwohl ich mich gerade eigentlich in Tel Aviv herumtreibe, gibt es dennoch eine Paris-Info, die ich UNBEDINGT mit Euch teilen muss! Denn die Helmut Newton-Ausstellung im Paris läuft bereits und gehört somit neben der Louis Vuitton-Marc Jacobs Ausstellung im Musée des Arts Décoratifs zu den zwei Must Sees des Monats!

Über 200 Werke aus privater und öffentlicher Sammlung, dazu Pressearchive und weitere Schmalkerl kann man sich im Grand Palais ansehen. Jeden Tag, außer Dienstag, von 10-22 Uhr. Weiterlesen »