London Fashion Week: Topshop Video mit Karlie Kloss von Nick Knight

Zum Auftakt der heute startenden London Fashion Week präsentiert Topshop einen Kurzfilm von Nick Knight, in dem die wunderbare Karlie Kloss Looks unsers britischen Lieblingslabel zeigt. Looks aus der Kollektionen mit NEWGEN, aber auch von anderen Zusammenarbeiten mit Topshop, die in den letzten 10 Jahren unsere Kleiderschränke gefüllt haben.

Karlie tanzt sich zum „Love Is The Drug“ durch schillernde Pailletten, Regen und Sturm, verschiedene Jahrzehnte und zeigt so vielseitige Make-Up und Frisuren Trends, wie Topshop sie selbst in ihren Kleidern vereint. Die gezeigten Kollektionen in Reinfolge: David Koma, Richard Nicoll, Meadham Kirchhoff, Christopher Kane, Marios Schwab, Mary Katrantzou und Ashish jeweils für Topshop! Film ab!

Weiterlesen »

Wer sagt denn, dass Fotografien immer gestochen scharf sein müssen?! Nick Knight zeigt seine eigene verträumte/verschwommene Interpretation der Spring Haute Couture Collections von Dior, Givenchy und Atelier Versace an Model Ming Xi für die neueste Ausgabe des V Magazines.

Ming Xi by Nick Knight for V

Weiterlesen »

Der Fotograf Nick Knight hat uns ja schon mit einigen wunderbaren Filmen z.B. über Alexander McQueen beglückt. Im Rahmen eines Fotoshoots mit Kate Moss ist dann zum wunderschönen Song Tomorrow Night We’ll Go Anywhere von Evan Voytas einer der besten Videoclips seit langem entstanden. Ziemlich simpel räkelt sich Kate als Lolita vor dem an und ausgehenden Scheinwerferlicht eines Autos. Die Schnitte, Einstellungen und Farben der Aufnahmen zeigen einmal wieder, dass weniger oft mehr ist – we love it! Und der Song? Läuft Dauerschleife !!!

Der Fotograf und Videokünstler Nick Knhight präsentierte beim gestrigen British Fashion Award seinen neuen Kurzfilm To Lee, with Love, Nick – A Tribute to Alexander McQueen by Nick Knight in dem er den verstorbenen Modedesigner Alexander McQueen ehrt. Dieser hatte den Award für Outstanding Achievement in Fashion Design bekommen und im Video lebten einige seiner bekanntesten Kleidungsstücke nocheinmal auf, bevor sie an das Costume Institute am Metropolitan Museum of Art für eine Ausstellung gehen. Den Soundtrack des Clips singt die Gute Björk, gestylt wurden die ausschließlich schwarzen Models von Edward Enninful.

‚This film is my way of speaking about a very unique and important person who changed my life. My desire was to speak in some way about the dark and the light contained within Lee, and within us all.“
Nick Knight

Zwar fiebert man/wir/ich dieser Tage auf das Geschehen der Berliner Fashion Week hin, aber man sollte nicht außer Acht lassen, dass gerade parallel in Paris die crème de la crème der Modekreationen präsentiert wird: Die legendären Haut Couture Schauen für den Herbst 2010. Kreationen, bei denen die Designer noch völlig frei von Marktchancen und Marketinganalyen kreieren können – und die Kunst des Kleides noch mehr im Vordergrund steht.

Zum Auftakt inszenierte John Galliano ein außergewöhnliches, florales Fest. Blumen, in all ihren Formen und Facetten – das war das diesjährige Thema bei Christian Dior.

Ausschliesslich Kleider und Röcke waren auf dem Laufsteg zu finden, die mit großen Volants und vielen Schichten aus Chiffon die Blumenkelche sehr gut wiederspiegelten. Dazu leuchtende, strahlende Farben und Blumenprints. Sehr schmeichelhaft finde ich die Schnitte, da die Betonung immer auf der Taille lag. Weiterlesen »