Mein lieber Freund amazon.de hat mir heute Morgen mal wieder einen grandiosen Kauftipp unterbreitet: Street View: The New Nylon Book of Global Style. Ja, ich gebe zu bei meiner Obsession mit Streetstyle-Fotografie und dem ganzen Rattenschwanz an veröffentlichten Büchern zu diesem Thema ist es nicht unbedingt ein Staatsgeheimnis, dass dieses – im September erschienene – Exemplar in meinem Einkaufswagen landen wird.

Street View ist der Nachfolger vom 2006 veröffentlichten Buch Street  – ebenso vom Nylon Magazine – und zeigt Trends in den Straßen von New York, London, Tokyo, Stockholm, Barcelona, L.A. und Montreal. Zusätzlich zum Foto der jeweiligen Person erfährt man deren Stil-Inspiration, den lokalen Lieblings-Laden etc.

Merci, Amazon!

Street View: The New Nylon Book of Global Style gibt es hier zu kaufen.

Bild: www.amazon.de

Die Headline der Zeitschrift NYLON heißt nicht ohne Grund: „Get snap happy with this haute new camera collab“. Endlich wurden meine Gebete erhört und ich kann mir etwas von Jason Wu leisten – nein, natürlich keines seiner wundervollen Kleider…

In Kooperation mit General Imaging hat das Mode-Wunderkind die Collection „Create by Jason Wu“ auf den Markt gebracht. Die von der Oberfläche her sehr glatten und glänzenden Kameras gibt es entweder in der Leder- oder Metall-Version. Die Kameras sind chic und feminin und orientieren sich von der Farbgestaltung her an Wus aktueller Kollektion. Für 200$ darf man eine der „Create by Jason Wu“-Cams sein eigen nennen.

Bilder: www.nylonmag.com