Ich muss zugeben: ich war noch nie in Schweden! Und als mich meine gute Freundin und Blog-Kollegin Kathrynsky fragt, ob ich sie für eine Pressereise in die wilde Natur des nordischen Landes begleiten möchte, war meine Antwort und somit meine ersten schwedischen Worte sofort klar: varje fall!

An einem Wochenende im März fahre ich das erste Mal nach Schweden! Gelandet am Flughafen Örebro, ist man nach 40 Minuten Autofahrt in einer der idyllischsten Landschaften von Schweden angekommen. Im Ort Stora Mellösa, direkt am großen Hjälmaren See und zwischen Birken, Fichten und Kiefernbäumen, liegt Katrinelund. Aus mehreren roten, typisch schwedischen Holzhäusern bestehend, erinnert einen die Hotelanlage direkt an die Ortschaften bei Astrid Lindgren. Gemütliche Zimmer laden zum Runterkommen und Abschalten ein, was mit Erholung in Pool, Sauna und Bibliothek ergänzt wird. Der Höhepunkt ist für mich vor allem in der wunderbaren, stillen Natur zu sein und die durchdachte, lokale Küche im hauseigenen Restaurant zu genießen. Weiterlesen »