Oscar 2011

Gestern Nacht fanden in L.A. die legendären Oscars 2011 statt und wie immer hießt das ein Schaulaufen der schönsten Kleider, viele Gewinner und herzerreißende Reden. Moderiert wurde die kanpp vier stündige Show dieses Jahr von den recht jungen Schaupielern Anne Hathaway (28) und James Franco (32). Um die sonst etwas steife Show zu lockern, gab es gleich zu Anfang ein Intro mit nachgestellten Szenen der nominierten Filme, in die sich die beiden Moderatoren geschlichen hatten. Sehr gut gemacht, wie ihr im Video anbei sehen könnt. Weiterlesen »

Im Oktober 2008 gab der Schauspieler und 2malige Oscar-Preisträger Joaquin Phoenix bekannt, dass er sich für einige Zeit aus dem Filmgeschäft zurückziehen wolle – um sich der Musik zu widmen. In der folgenden Zeit wurde er nur noch unter einer üppigen Haarschicht gesichtet und machte eher mit skurrilen Talkshow-Auftritten als Musik von sich reden.

Anfang Mai diesen Jahres stellte sich jedoch heraus, dass es sich bei der geplanten Gesangskarriere und der damit verbundenen Schauspiel-Pause nur um einen Fake handelte. Aus seiner Zeit als „Rapper“ und den damit verbundenen Erlebnissen hat sein Schwager Casey Affleck (ja, der Bruder von Ben) die Mockumentary I´m Still Here: The Lost Year of Joaquin Phoenix produziert.

Bild: www.zimbio.com

Ich beginne mit einem Geständnis: Ich finde Chloë Sevigny fabelhaft, habe allerdings noch nie einen Film von/mit ihr gesehen. Dass sie bislang u.a. eine Oscar- und eine Golden Globe-Nominierung einheimsen konnte zeigt, dass durchaus Talent vorhanden zu sein scheint.

Darum soll es hier aber nicht gehen. Das was sie für mich einzigartig und berühmt macht ist ihr Stilgefühl in Sachen Mode. Ja, oft sehr gewöhnungsbedürftig, aber bei genauerem (und längerem) Hinsehen: einfach nur toll und zeitgemäß. Auch wenn sie unterwegs in Soho in einem kurzen schwarzen T-Shirt, Minirock, derben Halbschuhen und verspielten Söckchen abgelichtet wird und auf den ersten Blick wirkt wie ein katholisches Schulmädchen von der Upper East Side, das gegen die Kleidungsvorschriften rebellieren will – so arbeitet sie doch konstant gegen das Begehren so manch eines Journalisten, sie in eine (Hollywood Glamour-)Schublade stecken zu wollen.

Quelle: OPEN CEREMONY

Chloë Sevigny für OPEN CEREMONY

Weiterlesen »