therandomnoise.com_Lindbergh_Kunsthalle_Ausstellung_Gaugasian_low

Zum Wochenende stellen wir drei Foto-Ausstellungen vor, die ihr Euch in den kommenden Wochen nicht in entgehen lassen solltet.

Nummer Eins: In der Münchner Kunsthalle sind noch bis zum 27. August in der umfassenden Retrospektive „From Fashion to Reality“ Fotografien aus den letzten vierzig Jahren des deutschen Fotografen Peter Lindbergh ausgestellt. Auf mehr als zweihundert Fotografien geht es natürlich auch um Schönheit, und vor allem, wie der Künstler selbst dazu steht.

„Wenn man die Courage hat, man selbst zu sein, dann ist man schön“ sagt Peter Lindbergh im Rahmen der Eröffnung der Ausstellung in München.

Weiterlesen »

Fotografie: Peter Lindbergh's Portraits für das CFDA Fashion Award Journal

Für die Fotos im diesjährigen CFDA Fashion Award Journal hat sich Art Director Trey Laird den großartigen Peter Lindbergh mit ins Boot geholt. In den gelungenen schwarz-weiß Portraits sind Designer wie Marc Jacobs, Alexander Wang oder das Proenza Schouler-Duo festgehalten sowie die Schönheiten Sasha Pivovarova, Miranda Kerr, Erin Wasson oder Kristen McMenamy.

Am 3.Juni dann werden dann die Preise für u.a. den besten Designer für Frauen- und Männermode, Accessoires oder den Founders Award. Weiterlesen »

"Zeitlos Schön" in der C/O Galerie Berlin

Man Ray, Peter Lindbergh, Tim Walker, Corinne Day, Helmut Newton, Erwin Blumenfeld, Irving Penn, Diane Arbus, Horst P. Horst – eine ziemlich lange Liste von großartigen Fotografen aus diesem und dem letzten Jahrhundert! Warum die Aufzählung? Da die Werke von all diesen Ende dieser Woche in der C/O Galerie Berlin zusammen kommen und in der Ausstellung „Zeitlos Schön“ Fotografien zum Thema Mode präsentieren. Weiterlesen »

Das Cover der Januar-Ausgabe der US Vogue dürfte man inzwischen kennen – Natalie Portman wurde passend zu ihrem neuen Film Black Swan von Peter Lindbergh fotografiert. Die wunderschönen Aufnahmen entstanden in einem alten Hotel in Downtown/LA. Die Schauspielerin trägt Roben von Rodarte, Prada und J.Mendel und sieht (wie fast immer) großartig aus.

Heute morgen kam raus bzw. habe ich gelesen, dass Ms Portman von ihrem Verlobten – dem Black Swan-Choreographen – ein Kind erwartet…und schon haben die Spekulationen um ihr Oscar-Kleid neue Höhen erreicht.

Natalie Portman for VOGUE

Weiterlesen »

„What’s so striking about black and white photography is how it really helps a sense of reality to come through.“ – Peter Lindbergh

Ab dem 25. September und bis zum 09. Januar 2011 dürfen wir uns über mehr als 200 Bilder und Filme aus dem Gesamtwerk von Peter Lindbergh freuen. Das C/O Berlin präsentiert neben Lindberghs Klassikern der Modefotografie (u.a. die Berlin-Serie aus der Vogue von 2009) auch bislang unveröffentlichte Archiv-Polaroids und Filmdokumentationen, die Einblicke in die Arbeitsweise des Starfotografen gewähren.

Folgendes verspricht die Ausstellung:

„Kraftvoll und fragil, gradlinig und verspielt, emanzipiert und sinnlich – Peter Lindberghs Fotografien sind weit mehr als künstliche, unterkühlte Modeaufnahmen. Hinter artifiziellem Styling und Make-up wird in seinen melancholischen, ungeschönten Bildern die Intimität und das Wesen der meist weiblichen Porträtierten sichtbar. Ob Sharon Stone, Madonna, Linda Evangelista, Tatjana Patitz, Naomi Campbell, Jeanne Moreau, Penélope Cruz, Catherine Deneuve oder Uma Thurman – einfühlsam und reduziert spürt Peter Lindbergh das Individuum hinter dem Starkult in all seiner Stärke und zugleich Zerbrechlichkeit auf.“

25. September 2010 bis 09. Januar 2011
Eröffnung
Freitag, 24. September 2010 . 19 Uhr

C/O Berlin, Oranienburger Straße 35/36, 10117 Berlin

Bild und Zitat: www.co-berlin.info