Alexander Wang wird neuer Chefdesigner von Balenciaga

Nach vielen Spekualtionen, wer nun den Chefsessel bei Balenciaga übernehmen darf, lüftet der Mutterkonzern PPR heute das Geheimnis: es ist tatsächlich Alexander Wang! Dass der gerade mal 27-jährige amerikanische Designer die Nachfolge von Nicolas Ghesqiuère antreten würde, ahnte man in den letzten Wochen bereits bei WWD und Purple Fashion.

„I am deeply honored to embark on this new role for a brand and house that I have such great admiration and respect for“, lässt Wang in der offziellen Pressemitteilung verlauten. Zukünktig wird er die Frauen-, Männer- und Accessoire-Linie sowie das Design-Konzept des französischen Hauses gestalten.

François-Henri Pinault, Vorstandschef von PPR und Mitentscheider bei der Wahl des neuen Creativ Directors, sagt dazu: “Balenciaga is an extraordinary fashion house with inexhaustible potential and it is endowed with a priceless heritage. Alexander Wang will use his creativity and his own research to reinterpret and immortalize the distinctive, modern and extremely innovative style imposed by Cristóbal Balenciaga. „

Eine ziemlich gelungene, modische Verschmelzung und wird sind jetzt schon sowas von auf die erste Kollektion für die Männer im Januar in Paris gespannt!

Foto © Balenciaga Press