Vor kurzem habe ich über das neue Projekt Ten Times Rosie von Rankin gemeinsam mit Paula Thomas (von Thomas Wylde) und Rosie Huntington-Whiteley berichtet. Jetzt gibt es zur Ausstellung und zum Coffee-Table-Buch ein wunderschönes Video, das Rankin und sein Team während der Produktion zeigt und auch Paula Thomas zu Wort kommen lässt. In diesem wirklich gelungenen Making-of werden die zehn „Charaktere“ vorgestellt, in die Rosie gemäß dem Vorhaben ten concepts, nine days, one girl schlüpfen durfte.

Hier gehts zum Video.

Weiterlesen »

Ten concepts, nine days, one girl – das ist die Idee hinter dem neuen Coffee-Table-Buch und gleichzeitig der Fotografie-Ausstellung Ten Times Rosie. Das Ganze ist eine (zugegeben nicht ganz alltägliche) Kollaboration zwischen Dazed & Confused-Gründer Rankin, Paula Thomas vom Modelabel Thomas Wylde und Model Rosie Huntington-Whiteley. Gestylt wurde Miss Huntington-Whiteley übrigens von Maryam Malakpour.

Die Aufgabe des Models bestand darin zehn unterschiedliche Charaktere zu verkörpern – einen für jede Saison des fünf Jahre alten Labels Thomas Wylde. Mit dem Ergebnis hat sie zumindest schon einmal Fotograf Rankin überzeugt: „Rosie is the new thing.”.

Bilder und Zitat: www.style.com

Marlene Dietrich war Filmstar der 30er, das bekannteste German Fräulein in den USA, Filmikone und revolutionierte nebenbei noch den Stil der Frauenmode. Mit Krawatte, Herrenschuhen, weiten Hosen oder auch mal einem dreiteiligen Anzug, sprengte sie das Bild der Pumpstragenden Hausfrau in Rock mit Schürze und setzte ein modisches Zeichen der Emanzipation.

Das derzeitige Deutsche Wunderweib Heidi Klum wurde nun für das aktuelle Cover des US-Magazins CITY in Dietrich – Szene gesetzt, abgeblitzt von einem ihrer Lieblingsfotografen Thomas Ranking aka Rankin (des Öfteren konnte man ihn auch bei Germany’s Next Top Model zu Gesicht bekommen). Vor allem die gemalten Augenbrauen sowie der gelegte Bob lassen sie mondän aussehen, dazu der goldene Anzug, der an die goldenen Zeiten der späten Zwanziger und Dreißiger Jahre erinnern soll, aber doch durch seine Textur sehr modern wirkt. Im Interview spricht unsere Heidi über den Stil der Ikone und Gemeinsamkeiten der beiden Überfrauen. Einen Auszug daraus und den Shoot könnt ihr hier anbei im Video sehen: Weiterlesen »