therandomnoise.com_TheCabochonHotel_Bangkok_Bedroom_room_1

Einige Wochen nach Kikis Besuch in Bangkok, besucht auch ich die thailändische Metropole für einen kurzen Stopp und kam im The Cabochon unter. Der Name The Cabochon übersetzt sich in „geschliffener Edelstein“ – und genau dies ist es, was einen in dem Boutique Hotel erwartet. Mit Liebe zum Detail reduziert man sich auf die Essenz von hohem Hotelkomfort. Unaufgeregt, individuell und vor allem Abseits des Standardluxus.

Unweit des Japanese Village und in einer ruhigen Seitengasse der Hauptader Sukhumvit Road in Bangkok gelegen, besticht das Boutique-Hotel The Cabochon Hotel durch die liebevolle Einrichtung mit Antiquitäten und Kunstobjekten aus der Kolonialzeit sowie einem preisgekrönten authentischen Thai-Restaurant und einem langen Rooftop-Pool. Gegründet und erbaut vom leidenschaftlichen Antiquitätensammler und Interior Designer Eugene Yeh, beherbergt es auf drei Etagen nur eine Handvoll liebevoll eingerichteter Hotelzimmer sowie zwei Apartments zur Langzeitmiete. Weiterlesen »

Warschau, Juni 2014

Was kann man in 24h Warschau erleben? So einiges, zum Beispiel einen Stadtrundgang, hausgemachtes polninsches Essen, Kollektionsbesichtigung, ein wunderschönes Hotel plus Modenschau und Live-Konzert von Oh Land am Abend. Zu diesem Kurztrip lud das Label Reserved ein, die im Juli mit einem Onlineshop und im Herbst mit vier Stores nach Deutschland kommen. Zu den Looks und Linien der Brand aber später mehr. Erst einmal nun die Impressionen dieser wunderschönen Stadt, die mich mit ihren alten Hauswänden und kleinen Plätzen an Norditalien erinnerten. Weiterlesen »

Ein Tag in...Tel Aviv

Die erste ! Mit 25 Jahren hat sich eine Freundin von mir verheiratet. Dazu lud sie uns alte Schulfreunde nach Tel Aviv ein – und somit konnte ich mich zum ersten Mal in die wohl westlichste Metropole des nahen Ostens machen. Falls ihr die Gelegenheit habt, einmal nach Tel Aviv zu reisen sind hier ein paar Ideen, was man dort in 24 Stunden so alles anstellen kann. Die Bilder dazu habe ich rund um den täglich stattfindenden Markt Carmel (Shuk Ha’Carmel) geschossen. Weiterlesen »

Alle City Guides mit passendem Gepäck - stilvoll Reisen nenn ich das!

Bereits seit 1998 liefert uns das französische Luxuslabel Louis Vuitton jedes Jahr die passenden Reiseführer zu ihren unglaublich schönen Gepäckstücken. Am 15.Oktober kommen nun die Louis Vuitton City Guides 2011 auf den Markt. Neben Insidertipps für Mode und Design, überzeugen die Bücher vor allem durch eine exquisite Auswahl an Kunst und Restaurants. Illustrationen und Stadtpläne helfen sich in den fremden Städten zu Recht zu finden. Stilgetreu in Dunkelbraun mit bunten Stempeln sind die Wegbegleiter auch ein optischers Highlight.

Die Europäische Edition (100,- €) erweitert sich auf 30 Städte und kann sich über diese sieben Neuen im Sortiment freuen: Oxford, Gstaadt, Palma de Mallorca, Beirut, Porto Cervo, Thessaloniki und Courchevel. Weiterlesen »

Kaum aus Brüssel zurück erreichten mich per Mail diese wunderschönen Bilder aus Island. Freundschaft hin oder her – ich bin grün vor Neid!

Bilder: www.blogbod.de