therandomnoise.com_TheCabochonHotel_Bangkok_Bedroom_room_1

Einige Wochen nach Kikis Besuch in Bangkok, besucht auch ich die thailändische Metropole für einen kurzen Stopp und kam im The Cabochon unter. Der Name The Cabochon übersetzt sich in „geschliffener Edelstein“ – und genau dies ist es, was einen in dem Boutique Hotel erwartet. Mit Liebe zum Detail reduziert man sich auf die Essenz von hohem Hotelkomfort. Unaufgeregt, individuell und vor allem Abseits des Standardluxus.

Unweit des Japanese Village und in einer ruhigen Seitengasse der Hauptader Sukhumvit Road in Bangkok gelegen, besticht das Boutique-Hotel The Cabochon Hotel durch die liebevolle Einrichtung mit Antiquitäten und Kunstobjekten aus der Kolonialzeit sowie einem preisgekrönten authentischen Thai-Restaurant und einem langen Rooftop-Pool. Gegründet und erbaut vom leidenschaftlichen Antiquitätensammler und Interior Designer Eugene Yeh, beherbergt es auf drei Etagen nur eine Handvoll liebevoll eingerichteter Hotelzimmer sowie zwei Apartments zur Langzeitmiete. Weiterlesen »