therandomnoise.com_aeyde-dylan-riverside-snake-boot_1

Vor genau einem Jahr, bei einem typisch amerikanischen Vintage-Store in Chicago, habe ich sie für mich entdeckt: Cowboy-Boots. Ideal zu Boyfriend-Cut oder Straight-Leg Jeans, aber auch zu Marlenehosen oder sogar zu schmalen Kleidern als einen entspannten Akzent. Sie sind ideal für den Alltag und auch am Abend, ein Allarounder, bequem und stilvoll. Ein Neuzugang sind bei mir die „Dylan“ Boots aus der Capsule Collection „Riverside“ von Aeyde. Aus Kalbsleder gefertigt, spitz geschnitten und mit einem türkis-blauen Snake-Print. Weiterlesen »

Wanted | Lace Up Ankle Boots

Tops, Taschen, Hosen, Badanzüge – im Rahmen des anhaltenden 70er Jahre Trends erwartet das Schnüren ein Comeback (wer jetzt an den aktuellen Kinofilm der 50 Graustufen denkt, darf seiner Assoziation freien Lauf lassen – ich denke eher an Brigitte Bardot oder Farrah Fawcett). Ganz oben auf meiner Liste: schwarze Ankleboots zum Schnüren. Nicht nur zur Schlaghose (hier die aktuellen Lieblingsmodelle), auch zur engen Skinny oder Röcken eine Aufhübschung an den Füßen bei noch nicht ganz frühlingshaften Temperaturen. Außerdem die ideale Möglichkeit, um sich langsam den die Schnürungen heran zu wagen.

Die aktuellen Lieblings aus den Onlineshops, von links oben nach rechts unten:
Ankleboots aus Leder für 750,-€ von Gianvito Rossi via Matchesfashion || „Cat“ Booties für 595,-€ von Saint Laurent via mytheresa || „Negro“ Boots aus Veloursleder für 99,95€ von Zign || Lederstiefeletten „Babies 70″ für 795,-€ von Saint Laurent via mytheresa || Lackstiefeletten für 273,-€ von Dolce & Gabbana || Schnürstiefel für 199,95€ von Buffalo

Louis Vuitton Womens Accessoires

Zum Press Day von Louis Vuitton ging es diese Woche nach München. Der Raum über dem Vuitton Flagship-Store direkt an der Oper zeigt alle paar Monate ausgewählte Stücke des französischen Hauses. Denn neben den Runwaykollektionen, hat Vuitton auch noch die von mir sehr geschätze Icônes Linie zu bieten sowie Klassiker, die neu aufgelegt werden, und natürlich eine reihe an Taschen und Accessoires, die neu interpretiert werden.

Besonders entzückt haben mich diesmal erneut die vielfältige Schuhen von Louis Vuitton. Die Pumps, Loafers, Boots & Co. werden in einer italienischen Schuhmanufaktur hergestellt und zeigen sich innovativ und in sehr guter,  handwerklicher Qualität zugleich. Hier nun die schönsten Stücke aus den drei Linien. Weiterlesen »

Minimarket Spring/Summer 2014

Manchmal trifft es einen und man verguckt sich im Schaufenster, an Freunden oder einer fremden Person auf der Straße in ein ganz besonderes Modestück. Auf der Gallery Messe gestern stellte sich bei mir eine solche unverhoffte Begegnung in den Weg, nämlich mit diesen blauen Platform-Sandalen von Minimarket. Meine neue Liebe zu glänzendem Türkis kann ich mir zwar nicht ganz erklären, das Zusammenspiel mit dem blauen Wildleder und der bequemen dicken Sohle umso mehr. Jetzt heißt es nur noch auf den Verkauf (und den finalen Preis!) im Frühjahr/Sommer 2014 warten..

Charlotte Olympia Starsign Ballerinas

Charlotte Olympia Starsign Slipper

23Uhr irgendwas – kurz vor Schlafengehen. Was sehe ich da über Net-a-Porter? Die Starsign-Collection von Charlotte Olympia. Wildleder-Slipper und Clutches in zarten Pastellfarben mit liebevoll-kostbaren Applikationen. Zwischen süß und kitsch. Ich bin Krebs, Kiki ist Jungfrau. Wir beide kommen in zarten rosétönen.

Weiterlesen »

Nike Free iD Experience im Stadium Berlin

Was kann man tun gegen diese Wetter, gegen diese Kälte und das verschobene vorweihnachtliche Gefühl beim Anblick des Schnees? Die ewige Nörglerei über ist irgendwie langweilig, die Tristesse zu ignorieren aber auch kaum möglich. Was nun? a) Sich verkriechen, Serien gucken und bereits Schokoosterhasen verputzen – oder b) zur Abwechslung mal wieder den Körper anschmeißen indem Sport getrieben wird!

Mein Schweinehund hat mich einige Jahre definitiv beherrscht und so weiß ich: er muss ausgetrickst werden! Dies funktioniert mit Dingen, die ich mag: Fernsehen auf dem Laufband, Belohnung danach oder schöne neue Dinge! Und da passt es zeitlich sehr gut, dass Nike zum verschobenen Frühlingsanfang die Möglichkeit bietet sich seit neustem den eigenen Lieblings-Laufschuhe Nike Free iD selbst zu designen. Weiterlesen »

Im Showroom von Louis Vuitton: Lieblingsschuhe der Prefall & Icons Colletion 2013/2014

Im neuen Münchner Showroom stellte Louis Vuitton gestern die Prefall 2013 Kollektion vor und zeigte, dass es neben den bekannt guten Taschen auch den Titel als Schuh-Spezialist vertreten kann.

In den letzten Saisons stellte Marc Jacobs die Liebhaberinnen des französischen Hauses vor eine schwindelerregende Aufgabe: ultrahohe Absätze gepaart mit Plateaus! Nach den knapp 12cm Herausforderung, ändert Jacobs nun die Richtung und zeigt Highheels mit Midi-Absätzen. Was an Höhe fehlt, wird als Details wieder herausgeholt: mit Samt überzogen, Schleifen verziert oder einem Puschel dekoriert – die Modelle erinnern an das Schuhregal der Coppola’schen Marie Antoinette oder den Traumschuh von Aschenputtel! Weiterlesen »

Trend-Liebling: Schwarze Ankle Boots mit Peeptoe

Noch eilt der Gedanke an offene Schuhe den wahren Wetterumständen ein paar Wochen voraus, denn der Schnee und Matsch soll bitte nicht unsere Zehen kitzeln. Doch für den Frühling steht fest: wir wollen schwarze Ankle Boots mit Peeptoe! Die schwarze Schnürversion von Miu Miu bei The Outnet ist mein derzeitiger Klick-Favorite beim virtuellen Window-Shopping, bei Topshop oder Asos finden sich weitere hübsche Modelle mit Cut-Outs und glänzenden Details, die auch dem Geldbeutel etwas besser gefallen.

Unsere aktuellen Lieblinge in einer Top 6 (von von links oben nach rechts unten):

  • „Tutu“ Lederstiefelette mit Peeptoe für ca. 37,-€ von und über Asos
  • Miu Miu Lace-up Leder Ankle Boots für 322,-€ über The Outnet
  • „Graphite“ Peeptoe Heels für 85,-€ über Topshop

  • „Tempo“ Stiefeletten mit Peeptoe für ca. 75,-€ über Asos
  • Schwarze Glitzer Peeptoe Ankle Boot von Lucy Choi London für 145,-€ über My Wardrobe
  • „Grafter“ Peeptoe Heels für 88,-€ über Topshop

Zign Spring/Summer 2013 Lookbook

Das Accessoire- und Schuhlabel Zign, das exklusiv über Zalando verkauft wird, mausert sich langsam aber sicher zum Geheimtipp. Selbst bereits Fan, zeigte die große Resonanz der Adventsverlosung des roten Shopper, dass die Optik der Lederaccessoires auch bei euch, den Lesern, sehr gut ankommt. Das Lookbook sowie die Kollektion für kommenden Spring/Summer 2013 sehen zudem vielversprechend aus und so will ich es euch natürlich nicht vorenthalten.

Die, wie ich finde, bezaubernd leichten Fotos des Lookbooks machen Lust auf Sommer und Sandalen. Das Berliner Label lässt sich zwar eindeutig von den Styles des ein oder anderen großen Modehauses wie Louis Vuitton, Alexander Wang oder Givenchy inspirieren, dafür sind die Highheel, Pumps und Sandalen mit Preisen zwischen 60,-€ bis 150,-€ aber auch für unseren normalen Geldbeutel gemacht und überzeugen mit schönen Designs aus hochwertigen Materialien wie Leder. Favortien: die Animalprint-Pumps sowie die beigen Boots. Weiterlesen »

Scarosso: Handgemachte Lederschuhe aus Italien

Handgefertigte Lederschuhe aus Italien – das antwortete ich einmal auf die Frage, was für mich wahrer Luxus wäre. Denn mit meinen Füßchen in Größe 42 ist es nicht ganz einfach das passende Schuhwerke zu finden. Entweder es scheitert an der 41, der richtigen Verarbeitung des Materials und sehr oft am Stil der eher 60+ orientierten Modelle.

Als ich mich nun das erste Mal bei Scarosso umschaute und neben den klassischen Modellen auch noch meine Schuhgröße entdeckt, machten mich gleich die ersten Mausklicks glücklich. Weiterlesen »