Das deutsch-französische Newcomer-Label AUGUSTIN TEBOUL wird am 19. Januar seine Herbst/Winterkollektion 2011/2012 „LITTLE RED HEAD“ erstmals im Rahmen der Mercedes Benz Fashion Week Berlin vorstellen – und zwar nicht in einer klassichen Runway-Show, sondern mit einer Show-Installation.

Hinter dem Label stehen Annelie Augustin (27) und Odély Teboul (25). Die beiden Ladies haben sich während ihres Studiums an der Esmod Paris (beide haben mit Auszeichnung abgeschlossen) kennengelernt und nach Stationen bei Christian Lacroix, Yohji Yamamoto for Adidas und Jean Paul Gaultier im Sommer 2009 beschlossen eine exklusive Womenswear-Kollektion zu entwerfen.
Die traditionelle Handwerklichkeit von Odély Teboul und die klare Formensprache von Annelie Augustin haben das Projekt „Cadavre-Exquis“ hervorgebracht, was von großem Erfolg gekrönt war. AUGUSTIN TEBOUL erhielt drei Auszeichnungen in Frankreich und Deutschland: Grand Prix Womenswear Award, Embroidery Award, „Halbtagsjob 2010 von Schwarze Dose 28. Somit wurde aus dem Projekt ein Label!

Auch in Zukunft möchten Annelie und Odély im Luxussegment schneidern und ihre neue Kollektion im Frühjahr 2011 in New York präsentieren.

AUGUSTIN TEBOUL

Weiterlesen »

Schwarze Dose 28

Neben Weihnachtsmarkt ist ja das Schlittschulaufen die Freizeitbeschäftigung zur Adventszeit. Für die Feiertage hat nun Schwarze Dose 28 eine Laufbahn dirket an der Oberbaumbrücke im nhow_Berlin für euch fertig gemacht – und sie ist (im Mädchentraum) Pink!

Unter der Woche könnt ihr von 10-21h auf die Bahn, am Wochenende sogar länger von 10-22h! 4 € für je den Eintritt und den Schlittschuhverleih oder einfach selbst Schuhe mitbringen.

An dieser Stelle muss ich mal erwähnen, dass das Marketing Team von Schwarze Dose 28 eines der kreativsten ist, die ich kenne. Coole Partys, tolle Events und außergewöhnliche Aktionen wie diese – weiter so!

Bild via Facebook

Mit Schwarze Dose 28 hat der Tag 28 Stunden. 4 Stunden mehr für deine Kreativität. Unter diesem Leitspruch steht das Projekt Halbtagsjob2010 des Energiedrinks, dass Leute dazu aufrufen soll sich 4 Stunden täglich mehr ihren kreativen Projekten zu widmen. Wie das gehen soll? Bewerben konnte man sich mit einer künstlerischen Vision, die die prominente Jury in den Kategorien Mode, Film, Design, Musik oder Literatur überzeugen musste.  Die glücklichen Gewinner machen ihren Job zum Halbtagsjob und Schwarze Dose 28 zahlt ein halbes Jahr das entfallende Gehalt.

Die HALBTAGSJOB 2010 Jury komplett: Matthias Schweighöfer, Stefan Heyne, Sonja Ragaller (Filippa K), Michael Kaune (QVEST), Anton Waldt (de:bug), Ali Schwarz (Tiefschwarz)

Im Ballhaus Ost im Prenzel’berg wurde nun gestern das Projekt der 4 extra Stunden zelebriert und die Gewinner von ihren jeweiligen erfolgreichen Mentoren ausgezeichnet. Auf der Aftershowparty heizte Tiefschwarz an den Turntables ein, riesige Sitzsäcken luden zum Chillen ein und Longdrinks mit dem Saft der Acai (wird übrigens Assa-i ausgesprochen) wurden geschlürft. In ausgelassener Stimmung wurde getanzt und über mehr Zeit im Leben philosophiert. Wie es immer passender Weise kommt, hatte meine Kamera genau dann beschlossen den Geist aufzugeben. Ein paar Handyshots und die Facebookpics der Schwarzen Dose bieten glücklicherweise ein Bilder-Backup.

Auf jeden Fall bin ich schon jetzt gespannt, was wir in sechs Monaten für Arbeiten erwarten können… Was ist wirklich möglich mit 4 Stunden extra täglich? Was würde ich damit machen? Was würdet ihr damit machen?

Gewinnerinnen MODE Annelie Augustin und Odélie Teboul

Weiterlesen »