Primark in Berlin

Primark gehört wohl zu den beliebtesten (und günstigsten!) Shoppingzielen beim London-Urlaub oder beim Kurztrip nach Frankfurt, Bremen und Gelsenkirchen. Jetzt wird laut Textilwirtschaft weiter in Deutschland expandiert, für Ende 2011 sind Filialen in Essen und Hannover geplant, 2012 eröffnet dann ein weiterer in Saarbrücken und gleich zwei Stores in Berlin. Die Standorte dafür sind auch schon bekannt, im Einkaufszentrum Schloss-Straßen-Center und in der ehemalige Saturn-Filiale am Alexanderplatz.

Die Österreicher könne sich auch freuen, dort sind drei Läden geplant. Also Mädels, macht jetzt schonmal Platz in eurem Kleiderschrank!

Bild via textilwirtschaft.de

Vintage- und Secondhand-Läden gibt es in New York wie Sand am Meer, daher muss man sich als Store irgendwie von der übrigen Masse abheben. RAGS A GOGO schafft das spielend leicht durch die verrückt-liebe und wahnsinnig unterhaltsame Besitzerin Joshua Suzanne, die (wahrscheinlich) jedem Besucher ihre herrlich-schrullige Lebensgeschichte zu tollen Vintage-Stücken auftischt. Wenn in New York – hin da!

Rags A Gogo

Weiterlesen »

ShustaSALON Opening

Am Wochenende war es soweit: Der Schuhladen Shusta expandiert und hat den zusätzlichen Concept Store ShustaSALON im 1. Obergeschoss eröffnet. Die Regale und Kleiderstangen des liebevoll eingerichteten Shops sind aus Leitern und schmalen, rosanen Rohren gezimmert und bieten den perfekten Rahmen für die schöne Auswahl an Urban-Wear, Taschen und anderen Accessoires. Zu launchiger Musik wurde Ginger Beer, Schokokuchen und selbst gemachte (!) Snacks aus Eritrea gereicht. Die Eindrücke des Openings in den Fotos anbei, aber ich rate unbedingt selbst vorbei zu gucken! Weiterlesen »

Liebe Leute, es ist wieder soweit: Zalando feiert den Geburtstag der Zalando Lounge und räumt die eigenen Schuhschränke auf! Deshalb veranstaltet der Onlineshop vom 21. – 26. März erneut einen riesigen Lagerverkauf mit bis zu 90% Rabatt. Wenn ihr also Schnäppchenjäger seid und wie Teresa an Weihnachten bis zum unermüdlichen das perfekte Paar Sommerschuhe sucht, dann nix wie hin da!

Zalando

Der Repetto Store nahe der Oper hat derzeit ein besonders tolles Schaufenster zu bieten. Interaktiv kann man hier (wie die gute Aki auf dem Bild) mit der Hand den Bildschirm nach rechts oder links verschieben und sich somit im Saal einer Ballettschule umgucken. Das Marketing hilft, selbst Businessmänner bleiben stehen und fuchteln mit ihrem iPhone wild herum.

Repetto Store Paris

.

Ja, auch ich habe mich heute mal in die Höhle des Löwen gewagt und war beim ersten Offline-Sale von Zalando. Es war vllt nicht die beste Idee um 13h dort aufzulaufen, denn als erstes durfte ich 20min in der Schlange stehen, um überhaupt in die Halle zu gelangen. Glücklicherweise waren die Schuhe nach Größen sortiert, so dass man nicht unnötig Zeit verliert und sich nicht an noch mehr Menschen vorbeischieben muss. Ich war wieder einmal überrascht, dass einige Leute – und ich schreibe bewusst Leute, da die Ladies hier definitiv nicht mehr in der Überzahl waren – solch einen Sale akribisch planen bzw. sich entsprechend mit blauen IKEA-Taschen und Trolleys auf die große Ausbeute vorbereiten. Die dramatischen Szenen hielten sich in Grenzen und die Zalando-Leute haben sich wirklich Mühe mit dem Nachfüllen der Schuhe, Kleider und Accessoires gegeben – auch wenn das nicht immer einfach war: sobald eine große Kiste mit neuen Schuh-Kartons in Richtung Größe 38 gekarrt wurde haben sich einige Damen und Herren daraufgestürzt wie hungrige Löwen auf die erste Gazelle seit einer Woche – Szenen eines Ausverkaufs eben. Ungeachtet dessen kann sich ein Besuch durchaus bezahlt machen, da einige Rabatte bemerkenswert sind.

Der Verkauf läuft noch bis zum 19. Dezember in den Markthallen am Gleisdreieck, U-Bhf Gleisdreieck, Luckenwalder Straße 4-6, Berlin.

Zalando XMAS Sale

Man wacht eines Morgens auf und ohne große Vorankündigung ist der 17. Dezember da und man hat noch nicht einmal die Hälfte der Weihnachtsgeschenke besorgt. Um nicht panisch irgendwelches unpersönliche Zeug zu kaufen und vllt sogar online noch was richtig gutes „reißen“ zu können hat fashionologie einen schönen Last Minute Gift Guide zusammengestellt.

Hier geht es zum Guide!

Last Minute Gifts

Bild: www.fashionologie.com

Um ehrlich zu sein hatte ich eher San Francisco als Los Angeles für Vintage-Fundstücke im Kopf – aber in LA angekommen wurde ich schnell korrigiert. Auf der allseits bekannten (und von mir ebenso falsch eingeschätzten) Melrose Avenue in West Hollywood reiht sich ein ausgefallener Store an den nächten. Besonders bei SLOW sollte man sich Zeit lassen und darf dank der unglaublichen Preise mit großen Tüten aus dem Geschäft spazieren. Die Kleider, Schuhe, Gürtel, Taschen etc sind durchweg gut erhalten und originell. Gleich nebenan befindet sich Wasteland – dort ist die Versuchung mindestens genauso groß.

SLOW

Weiterlesen »