Atelierbesuch bei Siddhartha Anselm Meyer

Das rote Backsteingebäude in der Ritterstraße beherbergt viele Studios für Kreative, nur einige Häuser weiter beben nachts die Bässe im Ritter Butzke oder Prince Charles. Es ist eine dieser ruhigen Berliner Straßen, die Häuserwände beherbergt, hinter denen sich die künstlerischen Welten der Hauptstadt auftun.

Dort treffe ich Siddhartha Anselm Meyer, Designer mit einem so ungewöhnlichen Namen, dass ich mir diesen auf Anhieb beim ersten Zusammentreffen am 4.Mai merken konnte. Er ist einer der fünf Finalisten des Designer for Tomorrow Awards 2012, dem internationalen Wettbewerb zur Förderung von Nachwuchsdesignern von Peek & Cloppenburg unter der Schirmherrschaft von Marc Jacobs. Es geht um eine Fashion Show auf der Berliner Modewoche, finanzielle Unterstützung für die eigene Kollektion und die Möglichkeit sich als Designer zu etablieren. Siddhartha behauptet sich im Wettbewerb als einziger Deutscher Kandidat – ein sehr guter Grund etwas mehr über ihn, seinen Weg und die Kollektion zu erfahren. Weiterlesen »