Vom 20. bis zum 22. Januar findet die Bright Tradeshow in Berlin statt. Passend zur Messe für Streetwear, Sneaker, Fashion und Boardsport erscheint bereits zum 4. Mal das Bright Magazine. Neben vielen, vielen Marken gibt es auch tolle Artikel, u.a. „Reden ist Gold“ über den derzeitigen Umbruch in der PR-Branche. Besonders gut gefällt mir der Schluss des Magazins, hier wurden Sprüche aus dem Alltag der Bright-Redaktion zitiert: „I really like it but can you please change the colour and the design?“, „Auf was für ner Neurosen-Plantage bin ich hier eigentlich gelandet?“, „Deadline behaviour – that´s what separates the men from the boys.“.

Hier könnt ihr euch für die Bright registrieren.

Bright Magazine Cover

Weiterlesen »

Die erste Kollektion der Berliner Designerin Clarissa Labin durften wir uns bei den Berlin Press Days im April 2010 ansehen. Für ihre Spring/Summer Collection 2011 ließ sie sich von Unterwasserwelten inspirieren. Die  weiter geschnittenen Kleider, Boyfriend-Cardigans und knappen Shorts sind zumeist in den Farben senfgelb, schwarz, off-white und rot gehalten und überzeugen durch schöne Details – lediglich die an Taucheranzüge angelehnten Leggins sind gewöhnungsbedürftig…

Clarissa Labin S/S 2011

Weiterlesen »

Auf T.K.MAXX bin ich bereits vor einem Jahr aufmerksam geworden. Denn immer wenn ich meine Freundin Nina fragte, woher sie das goldene Palliettenkleid oder die Ponchojacke her habe, bekam ich immer das gleiche zu hören: Na, T.K.!

Sieht aus wie Bottega Veneta, ist aber T.K.!

Still schweigend eröffnete der britische Store letztes Jahr fast 250 Filialen in England, Irland, Polen und Deutschland. In seinem Gold Label Sortiment befinden sich neben Markenkleidung, Schuhen und Schmuck von z.B. See by ChloéStella McCartney, D&G oder Emilo Pucci aus aktuellen Kollektionen auch Beauty Produkte, Möbel oder andere Einrichtungsgegenstände – auf alles gibt es immer bis zu 60 % Rabatt.

Für mehr Aufmerksamkeit wird übrigens ab jetzt die Agentur Silk Relations sorgen, die T.K. in ihr Portfolio mit aufgenommen haben und bereits Kilian Kerner oder Markus Lupfer in Deutschland einen Namen machen konnten.
Weiterlesen »

Am 15.&16. April luden die Berliner PR Agenturen in ihre Showrooms ein.

In diesem Jahr schnürten Kiki und ich das erste Mal die Schuhe und erkundeten die Berlin Press Days. Leider gab es nach Arbeitsschluss nicht mehr wirklich viel zu erkunden und so konnten wir uns „nur“ noch die Agentur SILK Relations ansehen – das hat sich dann aber auch gelohnt. Die lieben Menschen von SILK präsentierten in ihrem 170qm-Showroom die neuen Modelle von Kilian Kerner, Tiger of Sweden, Markus Lupfer u.a. Designerin Clarissa Labin, die mit ihrem gleichnamigen Label zu den Neulingen der Agentur gehört, ist uns besonders aufgefallen. Neu in der Branche ist sie aber keineswegs. Neben Assistenz-Stellen bei Daniel Swarovski und der britischen Vogue arbeitete sie in den letzten Jahren als Accessoires-Designerin für Dior und als Head of Design bei H&M (Divided Black Label). Bei ihrer ersten Kollektion liegt der Schwerpunkt auf Strick und Jersey. Die Modelle sind sehr innovativ und doch tragbar. Ihren individuellen Stil zeigt sie in geflochtenen und grafischen Mustern.

Folgend einige Eindrücke aus dem Showroom und von besonders hübschen Teilen, deren Schöpfer wir auch künftig im Auge behalten wollen…