Die Givenchy Spring 2011 Haute Couture Collection mag nur aus zehn Looks bestehen, aber diese kleine Anzahl wird durch eine ungeheure Detailarbeit locker wettgemacht. Darüber hinaus wird – laut Creative Director Riccardo Tisci – jeder Look einmalig sein, da er den Wünschen der Konsumentin angepasst wird. Auch diesmal gab es keine große Runway-Show, sondern eine intime Vorführung im Hotel d’Evreux in Paris, bei der die Arbeiten von ausschließlich asiatischen Models für geladene Gäste präsentiert wurden. Das passte hervorragend, da die Kollektion von der japanischen Kultur bzw. Robotern a la Transformers und Samurais inspiriert wurde – was vor allem durch die Details an Rücken und Schultern deutlich wird.

Givenchy Spring 2011

Weiterlesen »