Taylor Momsen ist das Gesicht des neuen John Galliano Duftes „Parlez-Moi d´Amour„. Das dazugehörige Video wurde unter der Regie von Ellen von Unwerth gedreht und mit einem Song von Momsen hinterlegt. Ihren Waschbären-Augen bleibt sie treu, sieht aber insgesamt etwas aufgeräumter aus als sonst. Dennoch kann ich mich mit dem Clip nicht anfreunden – höflich ausgedrückt. Ich nehme ihr nicht ganz ab, dass das kontinuierliche Umhersprühen mit Gallianos neuester Duftkreation wahre Kreativschübe auslöst, welche sie mit einer roten Feder zu Papier bringen muss – nachdem sie sich damit lasziv über die Oberschenkel streichelt.

Schauspielerin/Model/Sängerin Taylor Momsen ziert das Cover der aktuellen Ausgabe des Revolver Magazines und scheint damit auch den letzten Ungläubigen davon überzeugen zu wollen, dass aus dem ehemaligen Kinderstar eine erwachsenene Frau (die zu jeder Tages- und Nachtzeit Strapse trägt) geworden ist. Nun gut, das Cover und ihr Outfit muss man wohl wirklich nicht genauer unter die Lupe nehmen – außer vielleicht die noch so kindlich aussehenden Füße in den gar nicht so kindlichen Schuhen. Im Interview hat Ms Momsen mal wieder einen glorreichen Satz herausgehauen, der im folgenden zitiert wird:

“If it’s a good sex tape, I’ll watch it … I like some adult stars. I have a couple favorites. But I will say this: That Tommy Lee-Pamela Anderson video wasn’t very good. I wouldn’t f**k Tommy Lee.”

Nur so zur Erinnerung: das Cover-Girl ist 17 Jahre alt.

Bild: www.promiflash.de, Zitat: www.thesuperficial.com

Und noch ein bisschen mehr Musik. Vor wenigen Tagen ist das ganz neue Video zum Song Make me wanna die von  The Pretty Reckless erschienen (über das erste berichteten wir ja bereits). Sängerin Taylor Momsen hatte wohl das Bedürfnis, noch eins zu machen, welches erwachsener sein soll. Sie läuft durch dunkle Gassen, verteilt ihre Kleidung an Kinder und Obdachlose, strippt dabei mit mürrischem Gesichtsausdruck, geht aufn Fridhof und verbrennt. Wow. Tolle Idee. So grown-up. NOT. Ich glaub das nennt man Pubertät?! Aber das Lied ist echt gelungen..

Gossip Girl Taylor Momsen ist das neue Testimonial der Material Girl-Kollektion von Madonna und ihrer (seit neustem) Blogger-Tochter Lourdes Leon. Ab August 2010 gibt es die Modelinie für Teenies exklusiv bei Macy´s. Momsen passt von ihrem privaten Style her (Eighties-Look und zu oft auch Strapse – die wird es aber hoffentlich nicht in der Kollektion geben) perfekt zur Marke Material Girl. Wann, wie, wo und ob die Kollektion nach Deutschland kommt ist noch nicht bekannt.

In diesem Sinne….

xoxo (you know you love her…?!)

Bild Werbeanzeige: www.gala.de

Bild Taylor Momsen: http://theurbanfashiongal.com

Letzte Woche veröffentlichte GossipGirl-Schauspielerin Taylor Momsen mit ihrer Band The Pretty Reckless ihr erstes Album. Die komplette Platte ist zwar vorerst nur über das amerikanische iTunes erhältlich, der Song Make me wanna die aber jetzt schon über die deutsche Version. Sehr rockig und trotzdem groovts, dazu die unerwartet tiefe sexy Stimme und ein Video der Rocker in NYC mit ganz viel Lippenstift und einer superheißen Taylor – typisch in Micro-Mini und Strapsen.