Seit Jahrzehnten fotografiert Bill Cunningham Fashion Trends auf der Strasse und auf schicken Abendveranstaltungen für seine Kolumnen „On the Street“ und „Evening Hours“ der Times Style Section. Der 81jährige wurde bereits 2000 von Regisseur Richard Press angesprochen, auf die Option eine Dokumentation über ihn zu machen antwortete er allerdings „Why me? There’s no subject here.“. Erst auf der Fashion Week 2008 begannen die Dreharbeiten zur 88minütigen Doku über den New York Times-Fotografen, die es ab Mitte März zu sehen gibt. Neben zahlreichen Sternchen der Fashion-Szene kommt auch Anna Wintour zu Wort und gibt gerne zu, dass ein kleiner Teil im Herzen eines Fashion Editors stirbt wenn Mr Cunningham an einem vorbeigeht und nicht die Kamera zückt „We all get dressed for Bill.“ Hier der Trailer:

Wie es sich anfühlt fremde Menschen auf der Strasse zu fotografieren und welche Reaktionen ihm entgegengebracht werden erzählt The Sartorialist Scott Schuman in einem kleinen Videobeitrag der New York Times. Er verrät welche Personen ihn persönlich inspirieren und wie er die Leute, die er anspricht bzw. die ihm durch ihren Stil oder ihr Auftreten auffallen, ablichten möchte. Kristen Joy Watts (die Redakteurin des Artikels) schreibt darüber hinaus, dass er sich in den letzten fünf Jahren von jemandem, der Stil dokumentiert zu jemandem, der ihn aktiv mitgestaltet und beeinflusst entwickelt hat – damit hat sie absolut Recht.

Hier gehts zum Video.

The Sartorialist

Bild: Screenshot lens.blogs.nytimes.com