therandomnoise.com_ThomasBoiviPortrait

Zum Wochenende stellen wir Euch einen Fotografen vor, der mir vor einigen Jahren auffiel, durch seine auf leise Art gefühlvollen Momentaufnahmen des Lebens. Zwischen Alltag und besonderer Begegnung schwanken nicht nur sein Porträts aus dem Pariser Viertel Belleville, sondern ebenso A short Story, das Buch über eine kurze, schicksalhafte Liebesbeziehung, cineastisch erzählt. (Erschienen in limitierter Auflage, erhältlich signiert und nummeriert bei Walther König).

Thomas Boivin. Eine Einführung und ein Gespräch. Weiterlesen »