Gesichert der Renaissance

Gemeinsam mit dem Metropolitan Museum of Art New York, veranstaltet die Gemäldegalerie der Staatlichen Museen zu Berlin ab diesem Monat die Ausstellung „Gesichter der Reinaissance“. Diese zeigt die Entwicklung des italienischen Portraits im 15. Jahrhundert mit Arbeiten vonunter anderem Lippi, Botticelli, Ghirlandaio, Bellini und Leonardo da Vinci, die ab dem 25.August im Bode-Museum Einzug erhalten wird. In wie weit hat da nun einen Bezug zu einem Modeblog? Nun ja, die Portraits zeigen nicht nur einen Wandel in den gesellschaftlichen Normen und der Wahrnehmung des Ideals, das ganze Schönheitsbild der damaligen Zeit kommt zum Vorschein. Ganz andere Frisuren und Typen genauso wie die Positionierungen und Darstellung der Stoffe, können in den knapp drei Monaten einmal genauer unter die Lupe genommen werden. Weiterlesen »

15 Jahre Galeries Lafayette - Luca Gadjus & Max von Gumppenberg

Galeries Lafayette – das heißt für mich ein Fleckchen Paris mitten in Berlin: da gibt es köstliche Petite Four, das beste Baguette der Stadt und himmlische Spezialitäten, die einem von charmanten Herren mit französischem Akzent präsentiert werden. Und nun beglückt uns das Pariser Kaufhaus in Berlin schon seit 15 Jahren mit himmlischem Essen und toller Mode. Weiterlesen »

Prada Store Berlin

Am Donnerstag war es soweit: Prada öffnete die Türen des neuen Ladens und war somit nach acht Jahren wieder zurück am Berliner Ku’damm. Der 500qm große Store bietet auf zwei Etagen wunderschöne Luxusgüter aus Italien an. Zu Champagner und Cocktails, die vom King Size zubereitet wurden, gab es deftige Fleischspießchen, Feigen mit Zuckerfüllung und herrliche kleine Lemontartes. Weiterlesen »

Gestern abend fanden zeitgleich in Berlin und Paris die Streetstyle-Schauen „La Mode C´est Vous“ von der Galeries Lafayette statt. In Berlin hatten sich in den vergangenen Wochen ca. 3000 Ladies und Gentlemen online – auf dubistdiemode.de – beworben. Aus dieser Masse präsentierten 200 Streetstyler (wie die Moderatorin Anastasia Zampounidis sie gefühlte 3456mal bezeichnete) ihre….nun ja….Streetstyles. Von einer prominent bepackten Jury – u.a. Franziska Knuppe, Michael Michalsky und Udo Walz – wurden die Kandidaten begutachtet und letztlich bewertet.

Trotz der (von mir doch deutlich unterschätzten) Kälte war das Ambiente für die weltweit größte Street Style Modeschau sehr schön: auf Höhe der Galeries Lafayette war die Friedrichstrasse gesperrt und ein langer roter Catwalk schlängelte sich da entlang, wo sonst die Autos fahren. Zu den vorgeführten Zusammenstellungen kann man sich seinen Teil denken…oder schreiben: viele langweilig, einige in guter alter Berlin-Tradition skurril, wieder andere wirklich toll – es war alles dabei.

Hier einige Auszüge aus der Show – beliebige Reihenfolge und ohne Wertung:

Weiterlesen »

Von dem Projekt La Mode C’est Vous – Du bist die Mode der Galerie Lafayette berichteten wir ja bereits am  18.August. Heute ist nun der letzte Tag, an dem ihr noch eure eigenen Fotos hochladen und somit mitmachen könnt. Eine kleine Auswahl der aktuell Besten habe ich mal zusammengestellt – aber ich muss sagen, kein absoluter No.1 Look war bis jetzt dabei. Also schnell ein Foto knipsen, hochladen, eure Freunde zum Voten bringen und einer der 200 Besten werden um am 30.September eure Styles auf dem 2km langen Street-Catwalk zu präsentieren.

Die beurteilende Jury besteht übrigens aus dem Modedesigner Michael Michalsky und Haarguru Udo Walz sowie jemandem von YSL und HUGO.

Zeitgleich findet das Event auch in Paris der französischen Galerie Lafayette statt. Soviel können wir verraten: Ihr werdet von beiden Shows Liveberichte bekommen…

Alle Infos & Anmelden auf der Website hier.