Meine UGGs vorher...

Bei diesen Temperaturen und Schneebergen ist es wohl verständlich, dass wir Frauen unsere ugly UGG Boots hervorholen. Macht zwar einen klobigen Baumstammfuß, hält aber die frierenden Zehen kuschlig warm. Das Problem: Schmutz von Streu und das schneeschmelzende Salz verschmutzen unsere Boots und ziehen weiße Ränder mit sich. Da es sich um raues Leder handelt, kann man hier nicht einfach Schuhcreme nehmen. Das Hilfsmittel heißt Collonil Clean & Care. Und so geht’s:  Weiterlesen »

Die UGG Boots. Zwar ist der Trend schon ein paar Jährchen alt, aber ohne meine warmen Treter kann ich den Winter einfach nicht überleben (wie viele andere Mädels die ich kenne. Und Oliver Koletzki, der mit den Dingern an den Füßen sogar auflegt. Nur so.). Für das neue Design, welches ab Oktober erhältlich ist, hat sich UGG Australia mit dem Gott aller Frauenschuhe Jimmy Choo zusammengetan. Fünf Modelle wird es geben, bei denen der originale UGG Style erhalten bleibt, aber mit Leoparden-, Zebra-  oder Sternenmuster verziehrt wird. Farblich bleibt dich der warme Stiefele mit verschiedenen Schwarztönen, Chocolate und Chestnut sowie Cream treu. Neu in der Farbpalette: Koralle – ist ja auch DIE Trendfarbe der kommenden Saison. Bei den Textilien gibt es neben dem Strickmodell jetzt auch Tweed (fabelhaft!) oder den Stiefel mit Diamanten besetzt (siehe Bild). Weiterlesen »