Travel Essentials | Let's Go To Paris

In knapp einer Woche geht es wieder nach Paris zur Modewoche. In meinem persönlichen Lieblingsreiseziel warten Showrooms, Show und Ausstellungen sowie jede Menge Neuentdeckungen. Im Kopf bereite ich mich schonmal vor – und diese Essentials werden eingepackt:

Headphones „Plica“ von Molami | Kissen von Barre NoireUslu Airlines x Tumi Beauty-Case mit der Lieblingsfarbe TXL | Trenchcoat von By Malene Birger | Stan Smith von Adidas | Kamera Olympus PEN E-PL7 | Lektüre „How To Be Parisian“ | Cabin Trolley von Rimowa

Colette Carnaval

Colette wird 15 und ganz Paris feiert mit. Wirklich ganz Paris! In dem Zelt im Jardin de Tuileries tummelten sich am Wochenende Kinder mit Eltern, Teenies und Erwachsene und genossen die Unbeschwertheit. Die gesamte Kindheit wurde noch einmal aufgerollt: Man konnte sich als Barbie Puppe verkleidet fotografieren lassen, mit fake Tatoos übersähen, Luftballons abgreifen. Weiterlesen »

Opening: Wood Wood & Wood Wood Annex

Am Wochenende zog das Re-Opening des Wood Wood Stores und das gleichzeitige Opening des Accessoire Shops Wood Wood Annex mich und meine liebe Marietta in die Rochstrasse  in Berlin-Mitte.

Erster Stopp, der hauseigene Store, bietet die „State of Mind“ Kollektion, Stücke von Opening Ceremony und SONIA by Sonia Rykiel, bunte Nagellacke von Uslu Airlines sowie hübsche kleine Lederaccessoires und Parfums von Comme des Garçons – in den grünen Duft LILY habe ich mich gleich mal verliebt! Im Shop neben an finden sich hübsche Taschen und Rucksäcke, Sneakers mit dickem Plateau und die Kris van Assche Eastpak Kollektion. Weiterlesen »

Frontline Pop Up Store

Pop-Up Store. Ein Phänomen der heutigen Zeit. Wie kleine Pilze sprießen sie aus der Erde und sind in Null Komma nichts wieder weg. Die in Berlin dafür wohl beliebteste Straße ist die riesige Torstraße im Herzen der Hauptstadt, wo zur Fashion Week schon MCM temporär auftauchte und andere Trendgebende Concept-Stores hausen. Am 17.September kommt nun für eine Woche lang der Pop Up Store von frontlineshop hinzu, der 24h Stunden am Tag geöffnet haben wird – genau wie sein bekanntes Pendant im Internet, bei dem man rund um die Uhr shoppen kann. Im temporären Laden auf der Torstr.66 könnt ihr dann auf 100 qm die aktuellen Herbst/Winter Kollektionen von über 80 Labels wie Carhartt, Levi’s, Nike, Uslu Airlines, Wood Wood, Closed, Drykorn, Gestuz, Jeffrey Campbell und  Obey angucken und im Gegensatz zum Onlineshops auch gleich anprobieren. Anlässlich des 25.Jubiläums von frontlineshop wurden einige Limited Edition Items designt, die es auch zu erstehen gilt und weitere Aktionen und Events sind im Store geplant. Also, vormerken und hingehen bevor der Store schon wieder weggepoppt ist.

frontlineshop Pop up Store Berlin 2011
17. -24. September 2011 – open 24 hours
Torstr. 66, Berlin Mitte

Vergangenen Freitag war es soweit: Massen an New Yorkern strömten nach SoHo um zu feiern. Nach Kopenhagen und Oslo eröffnete Henrik Vibskov in New York seinen dritten Flagship-Store (und damit den ersten in den USA). New York als Stadt sowie Andy Warhol und Woody Allen dienten bereits mehrfach als Inspirationsquelle für seine Designs – „there’s a little bit of New York in a little bit of Vibskov“.

Henrik und sein Team zeigten sich verantwortlich für das gesamte Interior Design: alte, rot angestrichene Schubladen sowie oxidiertes, goldenes Holz zeichnen den Laden aus.

Folgende Labels wird es ebenfalls im Store geben: Cosmic Wonder, Stine Goya, Sabrina Dehoff, Uslu Airlines, Ally Capellino, Andersen & Andersen, Anntian, Juliba, Kron Kron, Peter Jensen, Reality Studio, S. N. S. Herning, and Volta.

Henrik Vibskov

Weiterlesen »