Welches Model hätte sich wohl besser für dieses Editorial geeignet als die Dänin Freja Beha Erichsen mit ihren mindestens 16 Tattoos?! Für die Mai-Ausgabe der Vogue Paris schlüpfte Freha in rockige Designs von Louis Vuiton, Yves Saint Laurent und Marc Jacobs und begab sich vor der Kamera von Inez & Vinoodh in die entsprechenden Rock Star-Posen.

Freja Beha for Vogue Paris

Weiterlesen »

Für die März-Ausgabe der Vogue Nippon durften Model Raquel Zimmermann und Choreograph Stephan Galloway vor die Kamera von Inez & Vinoodh. Das von George Cortina gestylte Shooting wurde von den Film-Stars Fred Astaire und Ginger Rogers inspiriert und zeigt wunderschöne Roben von Marc Jacobs, Salvatore Ferragamo und Yves Saint Laurent.

Vogue Nippon

Weiterlesen »

Das W Magazine hat gerade eine Fotostrecke mit dem Namen „Best Performances“ herausgebracht. Der Unterschrift “The most remarkable moments in film this past year weren’t 3-D action sequences but characters so real they hurt. Here, the actors who made us believe” wird alle Ehre gemacht, denn u.a. geben sich die folgenden Stars die Klinke in die Hand: Natalie Portman und Mila Kunis (beide Black Swan), Mark Ruffalo und Annette Bening (The Kids Are All Right), Jonah Hill, Michael Douglas, Dakota und ihre kleine Schwester Elle Fanning (bestes Foto!) und und und…

Ihr außergewöhnliches Styling verdanken die Schauspieler Melanie Ward, die Mark Ruffalo in einen farbenfrohen Umhang/Mantel steckte und Jonah Hill ein Vintage YSL Cape tragen ließ. Warum genau Herr Ruffalo vor einem Sonnenuntergang steht und die Handhaltung eines Flamencotänzers einnimmt ist mir nicht bekannt – schadet der Aufnahme aber auch nicht. Fotografiert wurde dieser Auszug aus der A-Liste Hollywoods von den niederländischen (Fashion-)Fotografen Inez van Lamsweerde und Vinoodh Matadin.

Hier ein paar Auszüge aus der Fotostrecke.

Mark Ruffalo

Weiterlesen »

Die UGG Boots. Zwar ist der Trend schon ein paar Jährchen alt, aber ohne meine warmen Treter kann ich den Winter einfach nicht überleben (wie viele andere Mädels die ich kenne. Und Oliver Koletzki, der mit den Dingern an den Füßen sogar auflegt. Nur so.). Für das neue Design, welches ab Oktober erhältlich ist, hat sich UGG Australia mit dem Gott aller Frauenschuhe Jimmy Choo zusammengetan. Fünf Modelle wird es geben, bei denen der originale UGG Style erhalten bleibt, aber mit Leoparden-, Zebra-  oder Sternenmuster verziehrt wird. Farblich bleibt dich der warme Stiefele mit verschiedenen Schwarztönen, Chocolate und Chestnut sowie Cream treu. Neu in der Farbpalette: Koralle – ist ja auch DIE Trendfarbe der kommenden Saison. Bei den Textilien gibt es neben dem Strickmodell jetzt auch Tweed (fabelhaft!) oder den Stiefel mit Diamanten besetzt (siehe Bild). Weiterlesen »

In Jean-Paul Gaultiers AW 10/11-Anzeige präsentieren sich seine einstige Muse Crystal Renn und Model-Kollegin Kelly Moreira (beide Ford Models). Hinter der Kamera für die neue Prêt-a-Porter-Kampagne standen die niederländischen (Fashion-)Fotografen Inez van Lamsweerde und Vinoodh Matadin.

Das große Finale von Gaultiers S/S 2006 Show machte Renn zur Ikone und zum bis dato berühmtesten Plus Size-Model der Welt. Wahrscheinlich wird man sich künftig nicht nur über die farbenfrohen Entwürfe des Designers für den kommenden Herbst sondern vor allem über Crystal Renns erschlankte Figur unterhalten. Wie auch immer die Debatte verlaufen wird, ich finde die beiden Ladies sehen wunderschön in den vom französischen Stil inspirierten Designs aus.

PS: Übrigens ist Crystal Renns Buch „Hungry“ neben all den Figur-Diskussionen durchaus einen Blick wert.

Bild Buchcover: www.amazon.de

Bild Anzeige: www.fashionista.com