Vladimir Karaleev Spring/Summer 2014

Die Show, auf die ich mich am meisten gefreut habe, hält was sie verspricht. Um die Mode von Vladimir Karaleev zu beschreiben braucht man eigentlich nur ein Wort: Coolness. Und das grenzenlos.

Man merkt, ich bin begeistert: Die Stücke sind tragbar und doch so besonders. Am liebsten hätte ich sie alle sofort mitgenommen. Gedeckte Farben und weite Anti-Fit-Schnitte. Eine breite Blau-Palette, viel weiß und beige und ein bisschen schwarz. Soviel bis dahin, das klingt erst einemal nicht besonders Aufsehen erregend, aber Vladimir Karaleev mischt virtuos, Blautöne, Muster, Stoffe und Applikationen. An ebenso coolen Models, die aussehen als wären sie gerade erst aufgestanden, sehen wir die Stück mit den gewohnt offenen Nähten mit vielen Lagen und Details, wie eingenähten Taschen. Einige Stücke mit eingewebten Glitzerfasern oder das raffinierte Waben-Kleid sorgen für den Glamour in der Kollektion.

Mein persönlicher Favoriten-Look war die weite hellblaue Jeans mit einem klassischen Stricktop, der einen ein bisschen in die 70er Jahre versetzt. Weiterlesen »

Berlin Fashion Week: Vladimir Karaleev FW 2013/2014

Für die Show von „Vladi“ füllte sich das Zelt am Freitag Abend nocheinmal gewaltig und auch in den kleinen Gängen zwischen den Sitzreihen drängelten sich die Gäste. Was Vladimir Karaleev so besonders macht? Vielleicht seine Leichtigkeit mehrlagige Stoffe zu drapieren? Sein Ungezwungenheit unterschiedlichste Materialien zu mixen? Sein Markenzeichen, die offenen Nähte? Oder einfach sein Talent Kleider zu kreieren, die Frauen im Kleiderschrank haben wollen? Weiterlesen »

Vladimir Karaleev SS 2013

Zarte Farben wie helles Grau, Rosé, Braun-Beige und Weiß wählt Vladimir Karaleev für seine Spring/Summer 2013 Kollektion. Die knöchellange Silhouette zeigt sich als Kleid oder Shirt zum Rock, wie gewohnt lässt er die Säume offen und layert über das Outfit eine Weste. Als sportliches Element ergänzt er die weiten Hosen mit Gummizug wie bereits im Herbst gesehen und bekennt in diesen Looks etwas mehr Farbe in Form eines abstrakten Drucks und einem strahlenden Blau. Sehr zart und verspielt mag es Karaleev also bei dieser gelungene Linie und unser größter bekennender Fan Tana-Maria wird sicherlich begeistert sein! Weiterlesen »

MBFW Berlin SS 2012

Die erste Liste der offiziellen Designer für die Berlin Fashion Week SS 2012 ist draußen und wir können uns auf viele alte und einige neue Labels freuen. Wieder mit dabei sind A.F.Vandervorst, Allude, Anja Gockel, Blacky Dress, C’est Tout, Dawid Tomaszewski, Designer for Tomorrow, Escada Sport, Dimitri, Eva & Bernard, Frida Weyer, G-Star, GreenShowroom, Hugo Boss, Kilian Kerner, Laurèl, Lala Berlin, Lena Hoschek, Irene Luft, Mongrels in Common, Marcel Ostertag, Michael Sontag, Michalsky, Rena Lange, Perret Schaad, Schumacher, Vladimir Karaleev und Stephan Pelger. Weiterlesen »

VICE Fashion Issue Launch Party

Das Collegium Hungaricum ist einer meiner Lieblings-Neubauten in Berlin-Mitte und so ist es kein Wunder, dass sich auch das Vice Magazine diesen Ort für den Launch der neuen Fashion Issue Vol.7 Nr.3 ausgesucht hat. Weiterlesen »

Vladimir Karaleev

Der aus Bulgarien stammende Designer Vladimir Karaleev zeigte bei seiner Show vorwiegend sehr feste Stoffen, deren Säume nicht vernäht waren. Klare Schnitte wurden mit tollen Details kombiniert, ebenso wie Leder großflächig in die Stoffe eingearbeitet war – alles in den bei der Fashion Week überaus präsenten Farben Blau, Schwarz, Grau und Camel. Weiterlesen »