Facehunter Yvan Rodic

Spätestens seit es Blogs wie Sand am Meer gibt, gibt es die berümt berüchtigten Streetstyle-Fotografen. Sie lauern vor und nach den Shows, um außergewöhnliche Outfits zu knipsen, tippen unverhofft auf fremde Schultern, um für vogue.com, ihren eigenen Blog, ein japanisches Magazin oder alles zusammen ein Bild zu schießen. Weiterlesen »

Den Auftakt meiner persönlichen Paris Fashion Week SS 2011 machte heute die japanische Designerin Limi Feu. Im Showroom von Yohji Yamamoto präsentierte sie ihre neue Kollektion und schuf mit klassischer Klaviermusik eine eher ruhige, aber sehr stilvolle Stimmung.

Das von ihr bekannte Farbkonzept aus Schwarz und Weiß behielt sie auch diesmal strikt bei und setzte bei fast jedem einzelnen Kleidungsstück auf Raffungen – mal quer, mal längs, mal diagonal. Bei den Schnitten dominierten besonders bodenlange Kleider sowie schlichte Hosen und Sakkos bei den Männern. Meine Favoriten: Ein tief ausgeschnittenes schwarzes Kleid mit Raffung zur Brust hin, das schwarze Korsagenoberteil und eine Kurzjacke, die das einzige graue (!) Kleidungsstück auf dem Laufstag war. Weiterlesen »