Am 08. Juni 2010 fand die Verleihung der CFDA-Awards, der Mode-Oscars, in New York statt. Der Event um den begehrtesten Mode-Preis der USA wurde in der Alice Tully Hall abgehalten und war an Glanz und Glamour nur schwer zu übertreffen. Die anwesenden Stars und Sternchen hatten sich ordentlich ins Zeug gelegt um vor der versammelten Mode-Elite zu bestehen. Besonders schön: Alexa Chung in einer Kreation von Marc Jacobs und Atelier Swarovski und Devon Aoki in Zac Posen.
Auf dem grauen Teppich zeigten sich bis auf Jessica Biel und SJ Parker allerdings nur wenige Farbtupfer. Der Fokus lag eindeutig auf den Klassikern Schwarz und Créme.

Unser Applaus geht an die folgenden Gewinner des Abends:

Womenswear Designer of the Year: Marc Jacobs
Accessory Designer of the Year: Alexis Bittar
Swarovski award/womenswear: Jason Wu
Swarovski award/accessory design: Alexander Wang
Geoffrey Beene Lifetime Achievement Award: Michael Kors
Fashion Icon: Iman
International Award: Christopher Bailey for Burberry

Alexander McQueens Kreation wurde an diesem Abend nicht nur von SJ Parker getragen, er wurde darüber hinaus posthum mit dem CFDA Board of Director´s Special Tribute Award ausgezeichnet.

Alle Bilder: Getty Images