Das deutsch-französische Newcomer-Label AUGUSTIN TEBOUL wird am 19. Januar seine Herbst/Winterkollektion 2011/2012 „LITTLE RED HEAD“ erstmals im Rahmen der Mercedes Benz Fashion Week Berlin vorstellen – und zwar nicht in einer klassichen Runway-Show, sondern mit einer Show-Installation.

Hinter dem Label stehen Annelie Augustin (27) und Odély Teboul (25). Die beiden Ladies haben sich während ihres Studiums an der Esmod Paris (beide haben mit Auszeichnung abgeschlossen) kennengelernt und nach Stationen bei Christian Lacroix, Yohji Yamamoto for Adidas und Jean Paul Gaultier im Sommer 2009 beschlossen eine exklusive Womenswear-Kollektion zu entwerfen.
Die traditionelle Handwerklichkeit von Odély Teboul und die klare Formensprache von Annelie Augustin haben das Projekt „Cadavre-Exquis“ hervorgebracht, was von großem Erfolg gekrönt war. AUGUSTIN TEBOUL erhielt drei Auszeichnungen in Frankreich und Deutschland: Grand Prix Womenswear Award, Embroidery Award, „Halbtagsjob 2010 von Schwarze Dose 28. Somit wurde aus dem Projekt ein Label!

Auch in Zukunft möchten Annelie und Odély im Luxussegment schneidern und ihre neue Kollektion im Frühjahr 2011 in New York präsentieren.

AUGUSTIN TEBOUL

AUGUSTIN TEBOUL

AUGUSTIN TEBOUL

Bilder: www.augustin-teboul.com