Bobby Kolade Herbst/Winter 2015 Kollektion

Bobby Kolade – diesen Namen solltet ihr für die kommenden Saisons unbedingt auf dem Schirm haben! Der gebürtige Sudanese und Gewinner des „Start your Fashion Business“ Award 2013 präsentierte gestern Mittag erstmalig im Rahmen der Berlin Fashion Week. Der Newcomer, der bereits in der Vergangenheit durch unorthodoxe Methoden Aufsehen erregte, beispielsweise als er im April 2014 und damit außerhalb der Fashion Week Saison seine Kollektion zeigte, wählte die Halle am Berghain als Location für die diesjährige Herbst-/Winterkollektion aus.

Warum auch nicht. Der Berliner Club, mit der wohl härtesten Tür der Stadt, und Bobby Kolade passen wie die Faust aufs Auge, Knüppel auf Kopf und gleichen sich wie ein Ei dem anderen. Andersartig, modern, cool! Und genauso präsentierte sich mir auch die Kollektion des Designers, die vor allem durch die starken Zweiteiler und Mäntel lebte. Die Farbpalette, die vor allem aus den Erdtönen grau, grün und beige bestand, überzeugte mich ebenso wie die Ganzkörper-Glitzer-Looks. Als i-Tüpfelchen oben drauf performte Sängerin Mama mitsamt DJ live und rundete die Show zum komplett stimmigen Gesamtpaket ab.

Bobby Kolade Herbst/Winter 2015 Kollektion

Bobby Kolade Herbst/Winter 2015 Kollektion

Bobby Kolade Herbst/Winter 2015 Kollektion

Bobby Kolade Herbst/Winter 2015 Kollektion

Bobby Kolade Herbst/Winter 2015 Kollektion

Bobby Kolade Herbst/Winter 2015 Kollektion

Fotos via Press

Die Kommentarfunktion ist deaktiviert.