MALAIKARAISS Herbst/Winter 2015

Wow! Obwohl Dienstag gerade einmal die Fashion Week Halbzeit eingeläutet wurde, kann ich jetzt schon eindeutig einer meiner Lieblinge küren. Designerin Malaika Raiss scheint nicht von dieser Welt zu sein, so makellos präsentierte die 29-jährige im Atrium der FAZ ihre Herbst-/ Winterkollektion. Farbpalette, Stoffmix, Styling, Model- und Musikauswahl – alles so stimmig, dass ich staunend in die Runde blickte und meinen gefühlten Gesichtsausdruck in den Gesichtern der anwesenden Blogger, Presse und Besucher meine wiedererkannt zu haben.

Von der Idee eines Mädelsroadtrips inspiriert, schafft die Designerin den fließenden Übergang zwischen dem casual Tomboy und der verspielten Romantikerin. Geflochtene Zöpfe im undone-Look zu Seidenkleidern und Cowboy-Boots, die in Zusammenarbeit mit Selve Shoes für die Show entworfen wurden. Die Farbpalette umfasst vorwiegend Pudertöne und wird mit kräftigem rot, schwarz und bordeaux gekonnt gebrochen. Für mich eindeutig ein Comeback der 70’er, das spätestens durch den Einsatz von Rippstrick und Jeans nicht mehr bestritten werden kann. Vielen Dank Malaika, du Genie.

MALAIKARAISS Herbst/Winter 2015

MALAIKARAISS Herbst/Winter 2015

MALAIKARAISS Herbst/Winter 2015

MALAIKARAISS Herbst/Winter 2015

MALAIKARAISS Herbst/Winter 2015

MALAIKARAISS Herbst/Winter 2015

Fotos via MALAIKARAISS Press

Die Kommentarfunktion ist deaktiviert.