Modemesse Premium

Das Aus der Bread&Butter machte sich auf der diesjährigen Premium Messe ganz beachtlich bemerkbar. Deutlich mehr Besucher, Einkäufer und Presse strömten zu den Hallen am Gleisdreieck, in denen sich über 1.000 Labels präsentierten. Anders als in den letzten Jahren wurde der „Premium Young Designers Award“ dieses Mal zum Fashion Week Auftakt am Montag verliehen und nicht wie gewohnt einen Tag vor dem Trubel. Wer gewonnen hat und was es sonst noch so zu entdecken gab, das alles erfahrt ihr nach einem Klick.

In bester Gesellschaft neben Labels wie Dawid Tomaszweski, Vladimir Karaleev und Halston Heritage wurden die glücklichen Gewinner in Halle 8 verkündet. Sieger im Bereich Menswear darf sich Guillem Rodrìguez nennen. Der in Spanien bereits bekannte Designer mit Faible für abstrakte Künste, spiegelte dies auch in seiner Kollektion wider, die von hochwertigen Materialien und imposanten Details lebt. Im Bereich Womenswear gewann das Duo um Caroline Rohner und Inna Stein, die das gleichnamige Label Steinrohner inne haben. Als eine Distanzierung zur Alltagskleidung verstehen die beiden Wahlberlinerinnen ihre Kreationen, die Silhouetten auflösen und unglaublich tragbar sind. Die Auszeichnung in der Kategorie Accessoires ging an das Hamburger Label Stiebich von Julia Rieth und Detlef Stiebich.

Und sonst so? Das dänische Schuhlabel billi bi hat mich persönlich sehr überzeugen können. Hochwertig verarbeitetes Leder und eine Kollektion ausschließlich aus schlichtem schwarz und grau? Genau mein Fall! Exotische Mäntel, Schnitte und Stoffkombinationen habe ich bei dem südkoreanischen Designer Seo Whee Jin und Label Whee up finden können. Und dennoch: Absoluter Geheimtipp für mich das litauische Label D.EFECT. Kreiert und produziert wird im Baltikum, die hochwertigen Stoffe werden aus Portugal geliefert; D.EFECT zeigt sich als ein Label, das sowohl Wert auf Produktionsbedingungen als auch Qualität legt. Intention von Egle Ziemyte, Creative Director des Labels, sei es, weibliche Silhouetten durch oversized Schnitte aufzulösen und ungewöhnliche Stoffzusammenspiele wirken zu lassen. Ein Klick zum Onlineshop des Labels lohnt sich, da viele Teile gerade unglaublich stark reduziert sind. Happy shopping!

Premium Young Designers Award

Modemesse Premium: billi bi

Modemesse Premium: billi bi

Modemesse Premium: billi bi

Modemesse Premium: Whee Up

Modemesse Premium: Whee Up

Modemesse Premium: Whee Up

Modemesse Premium

Modemesse Premium

Modemesse Premium

Modemesse Premium

Fotos: Simone Galstaun

Die Kommentarfunktion ist deaktiviert.