Laurèl

Wie Kiki schon kurz berichtet hat durfte man bei der Laurèl-Präsentation ein bißchen (oder 30 min) auf Herrn Becker warten – wenn man danach so eine Kollektion sehen darf nehme ich das aber jederzeit wieder in Kauf. The Sounds eröffneten eindrucksvoll die Show – damit war für gutes Hören gesorgt, Chefdesignerin Elisabeth Schwaiger sorgte dann auch noch für tolles Sehen. Schwarz und Lila-Blau wurde in Kombination gezeigt, genauso wie Pelz und Denim. Eine Kollektion voller Kontraste, die herrlich funktionieren. Darüber hinaus gab es ellbogenlange Lederhandschuhe, Overknees mit Keilabsatz, Seidentops mit Schluppe, Rundhalsschals und auch hier wieder Kapuzen. Ach ja, endlich gab es eine Show bei der wirklich jedes Model toll lief.

Laurèl

Laurèl

Laurèl

Laurèl

Laurèl

Laurèl

The Sounds

Laurèl

Laurèl

Laurèl

Laurèl

Laurèl