Zu dieser Show ist man garantiert mit anderen Erwartungen gegangen. Gut, Models die barfuß über den Runway laufen, glatt zurückgegelte Haare haben und deren Münder zugeklebt sowie Augenbrauen abgedeckt sind entsprechen sicherlich nicht der Regel, aber es geht hier ja auch um das „Enfant terrible“ der Modeszene. Von Patrick Mohr ist man wahrlich anderes, eher schockierendes gewohnt. Zu dröhnenden Bässen zeigte der Münchner recht schlichte, Stücke (fast Basics) in gedeckten Farben. Also war der Schocker, dass es nichts Schockierendes gab?! Mein Sitznachbar meinte nach Ende der Show ganz trocken, dass ihm das – für Patrick Mohr – viel zu tragbar gewesen wäre…

Patrick Mohr

Patrick Mohr

Patrick Mohr

Patrick Mohr

Patrick Mohr

Patrick Mohr

Patrick Mohr

Patrick Mohr

Patrick Mohr