StyleNite 2011

Das Interview mit Michael Michalsky und der Backstage Besuch kurz vor der Show ließen ja bereits ahnen, dass die diesjährige StyleNite typisch MM und trotzdem überraschend anders werden sollte. Unter dem Thema „Tolerance“ brachte Michalsky am dritten Tag der Fashion Week Bürgermeister Klaus Wowereit, Fotografin Ellen von Unwerth, Franziska Knuppe, Luca Gadjus & Co im Tempodrom zusammen, um ihnen ein modisches Entertaining der Extraklasse mit zwei Runwayshows und einem Konzert plus Party zu bieten.

Eingeläutet wurde der Abend mit einer Lichtshow zu Nothing Else Matters von Metallica, auf die die Präsentation der Michalsky SS 2012 Kollektion folgte. Auf eine breite Palette von Grautönen, die von einem klaren Weiß über Silber bis hin zu Aschschwarz gefächerte war, trafen indische Farbakzente wie leuchtendes Blau und Zitronengelb. Orientalische Einflüsse auch an den Füßen: Die Highheels wichen flachen, spitz zulaufenden Pantoletten, wie wir sie aus 1001 Nacht kennen, und die fließenden, leichten Stoffe, die besonders in den langen Kleidern zur Wirkung kamen, vervollständigten das Bild der sommerlichen Kreationen. Was die Models anging, so zeigte Michalsky auch hier eine exquisite Auswahl: Das deutsche Topmodel Toni Garn mit Pony, die etwas ältere Eveline Hall mit Topfigur sowie das weltweit bekannte Männermodel Andrej Pejic mit wunderhübschem Frauengesicht liefen über den kreisförmigen Catwalk.

Zur Halbzeit folgte nun ein kleines Konzert der britischen Band Mirrors, die drei Songs aus ihrem neuen Album Lights and offerings live performten. Plötzlich hoben sich die schwarzen Wände und eine in pinkes Licht gehüllte Beach-Landschaft bot sich dem Publikum. Zu Ring my bell von Anita Ward begann die zweite Show von Lascana by Michalsky. Die Trendfarben hier: Weiß, Schwarz und Pink! Die erstmalige Kollaboration zeigte neben schlichten Bikinis auch Tuniken und Jumpsuits aus leichtem Fliegennetz-Stoff, Badeanzüge im 70er Jahre Stil mit Akzent auf der Taille und Cut-Out Modelle in glänzender Bronze. Die einfarbigen Surfer-Shorts der Männer hielt ich für sehr schlicht und somit zusprechend für ein schönes Bild am Strand, die etwas kürzeren Modelle fand ich zwar etwas knapp, aber da bin ich ja auch nicht die richtige Zielgruppe. Schönste Accessoires (neben den knackigen Typen auf dem Laufsteg): Die farblich passenden Surfboards und süßen Schirmkappen!

Michalsky StyleNite 2011

Michalsky StyleNite 2011

Michalsky StyleNite 2011

Michalsky StyleNite 2011

Michalsky StyleNite 2011

StyleNite: Michalsky SS 2012

StyleNite: Michalsky SS 2012 - Eveline Hall

StyleNite: Michalsky SS 2012

StyleNite: Michalsky SS 2012

StyleNite: Michalsky SS 2012

StyleNite: Michalsky SS 2012

StyleNite: Michalsky SS 2012

StyleNite: Michalsky SS 2012

StyleNite: Michalsky SS 2012

StyleNite: Michalsky SS 2012

StyleNite: Michalsky SS 2012

StyleNite: Michalsky SS 2012

StyleNite: Michalsky SS 2012

StyleNite: Michalsky SS 2012

StyleNite: Michalsky SS 2012

StyleNite: Michalsky SS 2012 - Model Andrej Pejic

StyleNite: Michalsky SS 2012

StyleNite: Michalsky SS 2012 - Toni Garn

StyleNite: Michalsky SS 2012

StyleNite: Lascana by Michalsky SS 2012

StyleNite: Lascana by Michalsky SS 2012

StyleNite: Lascana by Michalsky SS 2012

StyleNite: Lascana by Michalsky SS 2012

StyleNite: Lascana by Michalsky SS 2012

StyleNite: Lascana by Michalsky SS 2012

StyleNite: Lascana by Michalsky SS 2012

StyleNite: Lascana by Michalsky SS 2012

StyleNite: Lascana by Michalsky SS 2012 - Michael Michalsky mit Toni Garn