therandomnoise.com_Garance_Dore_Lovestylelife

 

Manchmal ist einem nach tiefgründigen Romanen an den Weihnachtstagen, manchmal ist eine spielerische Lektüre genau das Richtige. Wie die Story von Garance Doré, über Garance Doré, und über das Leben durch die Modebrille. Vollgepackt mit Lebenserfahrung und Ratschlägen balanciert Garance Doré, die Personifikation des Phänomens Fashion Blog, in ihrem ersten Buch „Love x Style x Life“ zwischen Äußerlichkeiten und Bedeutungsvollem. Ihr könnt hier einen kleinen Eindruck gewinnen.

Garance Doré gehört zu den ersten international erfolgreichen, textlastigen Modeblogs. Der Blog wurde 2006 unter eben jenem Künstlernamen gegründet, mit dem Ziel, Illustrationen und Gedanken zu teilen. In „Love x Sytle x Life“ geht es um die Wurzen der auf Korsika geborenen Französin mit italienisch-algerischen Vorfahren, um ihren Werdegang in Marseille und wie durch den Umzug nach Paris alles anders wurde. Mittlerweile lebt Garance in New York, ist eine 40-something, und teilt Lebenserfahrung in Kapiteln über Beruf, Stilsicherheit, Schönheit und Liebe. Eine klassische Mischung aus Autobiografie und Ratgeber.

Herrlich sind zum Beispiel die Einblicke in die Fashion Weeks – wie die Realität für Blogger tatsächlich aussieht (Artikel schreiben statt auf Partys zu gehen), was man in ihrer Handtasche findet, wie sie sich dafür organisiert, und natürlich, wie sie ihren Ex, den Fotografen Scott Schuhmann des Blogs The Sartorialist, kennenlernte und er auch ein Stückweit ihr Mentor wurde.

Wie kommt man auf der Paris Fashion Week von A nach B? Taxi? Bus? Metro?
„As for the metro, if you are capable of enduring a traumatic plunge into reality between a Lanvin show and a coffee with Anna Dello Russo, then go for it.“ (Wir lachen, LAUT!)

Noch wichtiger: Wie sind die Fashion Week Parties?
„You want to know the truth about my Fashion Week Evening? Room Service.“  (Wir nicken, nicken, nicken)

Es geht um Details aus unserem Mikrokosmos. Ehrliche Karriereratschläge für alle Independent Women da draußen. Und es wäre nicht das Buch von Garance, wenn sie nicht auch Persönliches teilen würde. Ein Highlight sind zudem Interviews mit Frauen wie Diane von Fürstenberg, die ihrerseits gerade selbst ein Buch veröffentlicht hat.

Fortgeschrittene Fashionistas werden zwar stellenweise Déjà-Vu-Themen wie „Zum eigenen Stil finden“ oder „Die Stilregeln der Pariserin“ überblättern müssen, aber das ändert nichts daran: Das Buch inspiriert und unterhält – und zwar mit 20, mit 30, und bestimmt auch unsere Mütter.

therandomnoise.com_lovestylelife-2

 

therandomnoise.com_GaranceDore-1

 

therandomnoise.com_grance-lovestylelife3