Deutscher Filmpreis 2013: 5 Lieblingslooks für den Abend

Heute Abend folgt nun gleich die zweite Verleihung der Woche: nach den jungen Talenten werden in knapp vier Stunden die Awards des Deutschen Filmpreises verliehen. Dresscode: festliche Abendgaderobe! Erstmals dieses Jahr ist Karstadt Kooperationspartner. Karstadt? werden nun einige denken – und ja, das hätte ich vielleicht vor gut zwei Jahren auch mit einem verdutzten Gesicht gefragt. Wer uns aber aufmerksam verfolgt, hat vielleicht mitbekommen, dass wir die Umwandlung des ehemaligen Warenhauses (hier) mitverfolgen. Bei einem großen deutschen Event mit dabei zu sein, ist also wohl ein strategisch überlegter Schritt für die Kette.

Zurück zu den Kleidern: Auch ich konnte mich im neuen Sortiment umgegucken und nach einer passenden Robe suchen. Dabei fällt auf, dass die angekündigten neuen Brands angekommen sind und sich darunter einige skandinavische Lieblinge wie Ganni oder DAY Birger et Mikkelsen zeigen oder auch Brands wie Maison Scotch und Sessùn vertreten sind.

Hier nun meine Auswahl der potenziellen Kleider für den Abend:

  1. Grünes kurzes Cocktailkleid von Sessùn für 145,-€
  2. Schwarze enge Abendrobe von Lipsy für 119,-€
  3. Jumpsuit aus Seide von Gianni in den Varianten Pink oder Schwarz für je 170,-€
  4. Schulterloses Couturekleid von Jessica Simpson, Preis auf Anfrage
  5. Kleines Schwarzes von DAY Birger et Mikkelsen für 209,-€

Welcher Look es schließlich geworden ist, erfahrt ihr nachher beim Live-Ticket auf Instagram und Twitter!


1. Grünes kurzes Cocktailkleid von Sessùn für 145,-€

2. Schwarze enge Abendrobe von Lipsy für 119,-€

3. Jumpsuit aus Seide von Ganni in Schwarz für 170,-€

3. Jumpsuit aus Seide von Ganni in Pink für 170,-€

4. Schulterloses Couturekleid von Jessica Simpson

5. Kleines Schwarzes von DAY Birger et Mikkelsen für 209,-€

Deutscher Filmpreis 2o13

Fotos: Albertine Mietusch

Die Kommentarfunktion ist deaktiviert.