therandomnoise.com_Dior Boutique Duesseldorf_dior homme_2

Besuch in Düsseldorf, um genauer zu sein auf der Königsallee 30: in die ehemaligen Räumlichkeiten des bekannten Eickhoff Geschäfts hat vor einigen Monaten in die neuste Dior Boutique ihre Pforten geöffnet. Bereits Eickhoff verkaufte ausgewählte Stücke des französisches Labels, nun bespielt das Traditionshaus die gesamte Fläche „pour homme et femme“. Rechts der Eingang zur Prêt-a-porter Damenkollektion aktuell noch von Raf Simons für Dior, links ist ein separater Zugang zur ersten Dior Homme Boutique in Deutschland.

Das typische Dior Store Concept (wie auch bei meinem Besuch in Hong Kong zu sehen) von Architekt Peter Marino zieht sich hier weiter durch: zeitgenössische Kunstwerke gepaart mit Spiegelelementen und Designmöbel lassen einen elegant französischen und gleichzeitig einladenden Flair aufkommen. So überzeugt das Metallregal von Laurent Chauvat zusammen mit der Wandlampen von Vaughan und der „Table qui marche“ von Rolland Mellan, dazu ein weißer Marmorkamin und warme Holzböden.

Neben der Damenkollektion, hat es mir vor allem die Herrenkollektion aus der Feder des Designers Kris van Assche angetan: weiche Lederbeutel, sportliche Poloshirts, Sweater mit dem Dior-Schriftzug oder bunte Pullover, die elegant über feste, weiße Hemden gestylt werden. Außerdem eine Neuentdeckung: die Männerparfums, die alle miteinander kombinierbar sind!

Dior Boutique Homme & Femme
Königsallee 30
40212 Düsseldorf

therandomnoise.com_dior hommes boutique duesseldorf_9therandomnoise.com_Dior Boutique Duesseldorf_2therandomnoise.com_dior hommes boutique duesseldorf_13therandomnoise.com_dior hommes boutique duesseldorf_14therandomnoise.com_Dior Boutique Duesseldorf_dior homme_therandomnoise.com_dior hommes boutique duesseldorf_17 therandomnoise.com_dior hommes boutique duesseldorf_10
therandomnoise.com_dior hommes boutique duesseldorf_5 therandomnoise.com_dior hommes boutique duesseldorf_8 therandomnoise.com_dior hommes boutique duesseldorf_1

Fotos © The Random Noise