Eastpak x Wood Wood | Eastpak x Kris van Assche

Eastpak ist als Rucksack Firma wohl Vielen ein Begriff, dass sich das Label aber fern ab vom Schultransport bereits ein riesiges Repertoire aufgebaut hat, ist wohl eher nicht so geläufig. Ein Blick in den Berliner Showroom zeigt aber: Für jeden ist was Feines mit dabei!

Mir hat es Mitte März bereits die Kollaboration mit Kris van Aasche in der dritten Runde angetan, in der Dunkelblau auf schwarzes Leder trifft. Nun habe ich zusätzlich an der sandfarbenen Eastpak x Wood Wood Linie Gefallen gefunden, auf die es einen ersten Blick zu werfen galt und sich der robusten und doch weichen Stoff einmal anfassen ließ.

Je mehr sich Eastpak wagt, desto gelungener die Resultate: Einen Rucksack im Baum-Print oder mit Schnallen aus grauem Canvas, die American Flag ziert eine Reisetasche oder die Cord-Modelle zeigen sich in herbstlichem Schwarz und Bordeaux. Die knalligen Fahrradtaschen sind zwar nicht ganz meins, aber praktisch allemal und für den Verkehr sicherlich geeignet. Sportlich stilvoll geht es aber auch mit den blauen Seesäcken, die mit einem hellen Lederboden verziert wurden.

Eastpak x Kris van Assche

Eastpak x Kris van Assche

Eastpak x Kris van Assche

Eastpak x Wood Wood

Eastpak x Wood Wood

Eastpak x Wood Wood

Eastpak FW 2012/2013

Eastpak FW 2012/2013

Eastpak FW 2012/2013

Eastpak FW 2012/2013

Eastpak FW 2012/2013

Eastpak FW 2012/2013

Eastpak FW 2012/2013

Fotos: Kiki Albrecht/The Random Noise

Die Kommentarfunktion ist deaktiviert.